Welcome to Benchmark!

Hal Licino

Die 7 ungeheuerlichsten soziale Medien Misserfolge, die Sie fürchten sollten

Apr 17 2015, 06:00 AM by

Monstrous Marketing Mistakes & Fears Angst vor dem Scheitern, ist der Grund, warum viele große Marken, nicht ihr volles Potential in ihren Bemühungen, in dem sozialen Medien Marketing, erreichen. Es gab noch keinen Mangel, an wahrhaften, ungeheuerlichen, epischen Scheiterungen, die von Marketingkonzepten auferstanden sind, was sich vielleicht danach angehört hat, dass diese zuvor machbar für jemanden waren, bevor Sie nahezu zu universellen Spott ausgegeben wurden sind. Es ist diese Geschichte, die viele Online Vermarkter aufmerksam machte, bis zu dem Punkt der Untätigkeit, sodass Sie ihre eigenen Marken nicht den gleichen Pfad der Flammen des InterHades herunterführen wollten. Es ist fair genug, denn es gab in der Vergagenheit viele verheerende Posts in den soziale Medien, welche es hinbekommen haben ein ganzes Firmenimage, in den Augen der Kunden, zu zerstören. Mit Social Media Marketing muss weise umgegangen sein, denn sonst kann es zu schlimmen Auswirkungen kommen, wie sie es in diesem Bericht sehen werden, aber mit ein bisschen Vorkenntnis und Hilfe kann es ihnen nur zum Besten dienen. Fehler die gemacht wurden, sind würdig sich genauer anzuschauen, aus dem einzigen Grund, diese nicht zu wiederholen:

Posted in Benchmark Series & Contests, Monstrous Marketing Mistakes & Fears

Shireen Qudosi

Die zwei Dinge, die Sie wissen müssen, um ein perfektes Marketing Team aufzubauen

Apr 17 2015, 06:00 AM by

The 2 Things You Need to Know to Build a Perfect Marketing Team Ein Team zu erstellen kann schwierig sein. Ein Marketing Team zu erstellen kann so gut wie eine unmögliche Aufgabe erscheinen. Allerdings, mit dem ansteigenden Gebrauch von E-Mail Marketing und Social Media Marketing wird dieses zu einem Schlüsselkonzept. Marketing Managers stehen hier vor einer entmutigenden Herausforderung. Erstens ist Marketing selber so diversifiziert geworden, dass Sie wirklich es erstmal verstehen müssen, was gebraucht wird, um erfolgreich zu sein. Die zweite Herausforderung kommt in einem unordentlichen kleinem Päckchen, welches sich EQ nennt (emotionale Intelligenz). Es ist ein Bereich, was immer noch ein relatives, unbekanntes Terrain von Managern ist, die das Gefühl haben, dass ein perfektes Team perfekte konform Drohnen beinhaltet- anstelle von echten Leuten mit wirklichen Ideen. Sollte ein Marketing Manager durch diese beiden Herausforderungen schweben, Sie riskieren immer noch übersteigende Konflikte ins Auge zu schauen - eines, worüber Sie nur sehr wenig Kontrolle haben.

Posted in

Hal Licino

Perfektionieren Sie die Kunst mobile Benachrichtigungen zu foerdern

Apr 12 2015, 06:00 AM by

Master The Art Of Push-ing Mobile Notifications In den letzten Jahren wurde das E-Mail Marketing und das Social Media Marketing zu einer starken Kraft ein Unternehmen auf ein neues Nivel zu befoerdern. Aber besonders in den laezten Jahren wurde die mobile Variante von diesen Strategien besonders wichtig. Benachrichtigungen auf mobilen Plattformen zu foerdern ist eine sehr effiziente Methode, wobei Sie als Vermarkter die Faehigkeit besitzen Ihre Kunden zurueck in die App zu locken, um ein erhoehtes Engagement zu hervorzubringen und weitere Teilnahme in den verschiedenen Live-Events zu besitzen, die entweder innerhalb- oder ausserhalb Ihrer App- Anwendungen passieren. Sie koennen die kritischen Schritte wagen, die App-Oeffnungen und die Zahlungsprozesse zu verfolgen, welche innerhalb der App Anstoss-Benachrichtigungen entstanden sind. Es ist nicht wirklich genug nur Downloads zu verfolgen, wenn doch die zusaetzlichen Daten einen viel besseren Einblick in die Struktur der Umaenderungs-Trichter gelangen zu koennen. 

Posted in Tips & Resources

Hal Licino

Die Lebenskreise und die zeitlichen Faktoren verstehen, um das zuruecklassen von Einkaufswagen zu minimieren

Apr 10 2015, 09:00 AM by

Understanding Lifecycle & Timing Factors To Minimize Cart Abandonment In unserer schnell laufenden Zeit gibt es immer Veraenderungen im E-Mail Marketing, im Social Media Marketing und im Newsletter Marketing. So hat zum Beispiel Adope einen neuen Leitfaden herausgebracht, worueber wir uns in diesem Blog befassen wollen. Adobe hat kuerzlich Ihren: “Kampagnen Leitfaden fuer das E-Mail Marketing: Die naechste Front” veroeffentlicht und es bietet vielfaeltige und wertvolle Informationen fuer Online-Vermarkter an, und wie Sie eine E-Mail Strategie veraendern koennen, und dieses in eine, die beides Metriken und die Rueckgabe von Investitionen maximiert. Der Adobe Leitfaden beginnt mit der Aussage, dass die modernen Kunden auf eine ganz andere Weise antworten, als wie vor ein paar Jahren, denn Sie ziehen es vor, Ihre Marketing E-Mails auf Ihren Smartphones zu lesen und dann auf Ihr Tablet umsteigen oder Ihren Laptop, um dann tatsaechlich den Kauf abzuschliessen. Natuerlich verlangen Sie, dass die Lesbarkeit und allgemeine Anzeige der E-Mails die gleiche Qualitaet besitzt, ganz egal welches Geraet Sie dafuer auswaehlen. Durch die Beruecksichtigung des Geraetes Ihrer Kunden, deren Standort und dessen Verhalten koennen Sie wirklich eine Kampagne erstellen, die wirklich Sinn macht. 

Posted in Email Marketing Tips

Hal Licino

Foerdern Sie die Kundenerfahrung, in dem Sie die Auswahl beschraenken

Apr 10 2015, 06:00 AM by

Customer Experience Required E-Mail Marketing, Social Media Marketing und Newsletter Marketing haben eine Sache gemeinsam, Sie stehen nicht in einem direkten Kontakt mit Ihren Kunden, sondern alle Abwicklungen geschehen Online. Allerdings ist eine positive Kundenerfahrung genauso wichtig als wie wenn Sie in Ihr Geschaeft treten wuerden. Vor zehn Jahren schrieb ein amerikanischer Psychologe ein Buch, das rasch zu einem neuem Ansatz in der Bereitstellung der Kundenerfahrung wurde, in egal welcher Hinsicht und durch welche Kanaele. Waehrend herkoemmliche Marketing-Weisheit schon lange lehrt, dass der beste Weg um Ihre Kunden zu engagieren wirklich die Bereitstellung von einer Vielzahl von Wahlmoeglichkeiten, um Ihre Beduerfnisse genau zu fuellen, Barry Schwartz argumentierte in seinem Buch, “Der Inbegriff der Wahl: Warum weniger mehr ist und die Verbraucherentscheidungen zu minimieren, kann wirklich dazu fuehren die Kundenerfahrung zu verbessern, in dem Aengste der Kaeufer vermindert werden! Dieses mag als Ketzerei eines Online-Vermarkters ankommen, werfen Sie nun aber nicht gleich die Kuechenspuele auf uns, denn das Buch von Schwartz stellt einige sehr starke Argumente dar, die schwer zu bestreiten sind. 

Posted in Benchmark Series & Contests, Customer Experience Required

Mehr