×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Shireen Qudosi

5 Gründe warum Sie Mama- Konsumenten nicht ignorieren sollten

May 31 2012, 11:19 AM by

Unternehmen die denken dass der Mama Markt keine tragfähige Einnahmequelle ist, sollten nochmal darüber nachdenken. Mütter Märkte sind eine Verkaufsquelle und sie sind oft Meistervermarkter die für Sie arbeiten. Lesen Sie weiter um die vier Top- Gründe zu sehen, warum Sie diesen schon starken und wachsenden Markt nicht ignorieren sollten.
1.Käufer
Sicher, Sie sind der CEO Ihres Unternehmens, aber Mamas sind CEOs und CFO Ihrer Haushälter. Statistiken zeigen das 85% aller Haushaltsausgaben durch die Mütter untere Kontrolle gehalten werden. Großunternehmen wissen das schon. Zum Beispiel, diese tollen Spielzeug Werbungen stellen immer sicher dass die Stichwörter „lernen, Wachstum und Entwicklung“ enthalten, um Mütter die Interesse in der Entwicklung Ihrer Kinder haben (besonders von denen die wenig Zeit wegen der Arbeit mit den Kindern verbringen).
 
Und es geht hier weiter als nur Kinder. Sehen Sie sich die Werbung über Autos an, und nur zum Spaß, machen Sie eine Zählung, über wie viele an Frauen/Mütter- Konsumenten als männliche Konsumenten gerichtet sind (obwohl es stereotypisch und traditionell umgekehrt war).
 
2.Gut Informiert
Die Mütter von heute haben das Internet an Ihren Fingerspitzen, und Sie verwenden es um gut informiert zu sein. Sicher googlen Sie was gegoogled werden muss, aber die meisten Mütter stützen sich am vertrauensvollen Netzwerk von anderen Müttern, Blogs, und sozialen Netzwerken.
 
Mütter- Konsumenten sind ein enger Kreis, und während sie gut informiert sind, sind sie auch unglaublich gut sozial verbunden. Sie sind in Facebook, YpuTube, und Pinterest. Sie sind sehr aktiv in Foren und sind eine der engagiertesten Quellen für Blog- Leser. Und ihr Engagement zu den sozialen Netzwerken ist eine der Gründe warum Sie so gut informiert sind, sie erhalten gefilterte Informationen basiert auf die Stärke eine jeden Netzwerkes. Also, vielleicht kann eine Mutter nicht über die besten Öko- Produkte wissen, aber sie können sicher sein dass jemand in Ihrem Netzwerk es tun wird.
3.Einfache Lieferung
Sei es das Sie mit eine arbeitenden Mutter, einer von Zuhause aus arbeitenden Mutter oder einer Hausfrau dealen, Mütter sind immer beschäftigt. Es gibt viel zu tun, und es gibt nie genug Zeit um alles zu machen. Deshalb, Mütter haben keine Zeit und Geduld für komplizierte Fachsprache und glänzenden Schnickschnack. Sie wollen einfache, reine Informationen, was Ihren Job als Vermarkter viel einfacher macht. Vergewissern Sie sich nur, dass Sie tolle originale Fotos einfügen!
Master-Ad Executives
Sie erhalten mehr für Ihr Geld wenn Sie in einem erfolgreichen Mama- Blog Werben als wenn Sie mit einer sehr gezielten und teuren Facebook Kampagne werben. Mütter- Blogs sind vertrauenswürdige Quellen, sie werden mehr frequentiert (und es wird positiver auf Anzeigen reagiert), und sie können eine Überprüfung beantragen, und das somit der Blog direkt Ihr Produkt zeigt (was mehr Augen als eine Standart-Anzeige garantiert). Viele Mütter- Blogs basieren Ihren Erfolg in dem Teilen von dem was Sie lieben. Paaren Sie das mit einer Kette von Anzeigen herum um den Inhalt, und sie haben den Grund warum so viele Ihre Arbeit aufgeben konnten (und in einigen Fällen, ihre Männer auch).
 
In diesem Sinne, sind mehr und mehr Mütter in der Lage, das Netz und all seine ganze herrliche Palette von neuen digitalen Medien zu nutzen, um ein lukratives Geschäft für sich aufzubauen. Erfolgreiche auf Werbung Basierte Mütterblogs sind ein Beispiel aber so ist es auch Etsy, das online Handwerk und Vintage- Artikel Shop, das tausenden von Müttern die Möglichkeit gegeben hat unabhängig zu verdienen. Dieser ganze Erfolg kommt nicht ohne begleitender Kenntnisse über neues Medien Marketing. Und Mütter, die sowieso eine einfallsreiche Gruppe sind die alles tun was sie bieten können, um zu versorgen, meistern die Lernkurve sehr schnell.
 
Was bedeutet das für Unternehmen die versuchen an Mütter- Konsumenten zu vermarkten? Es bedeutet das Sie eine Fülle von Optionen zur Verfügung haben, um zu vermarkten. Sie können eine Vielzahl von unterschiedlichen Plattformen erschließen und Sie können sogar kreative Optionen für Marketing Cross- Promotion anbieten. Es braucht nur ein bisschen Kreativität.
 
Wenn Sie sich entscheiden diesen Weg zu folgen, vergewissern Sie sich dass Ihre Kampagne durch eine Mutter geführt wird. Niemand wird die Konsumentengruppe besser verstehen oder in der Lage sein, aufrichtiger hinaus zureichen.

Veröffentlicht in Tips & Resources, Social Media, Growing Your Business

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.