×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Yo Noguchi

6 Weisen wie man soziale Medien und E Mail Marketing integriert

May 31 2011, 05:45 PM by

Integrating both social media and email marketing creates an opportunity to reach prospects and recruit new fans outside your community while retaining existing customers.

Here are 6 of the best ways for your business to integrate social media and email marketing.
 

1.Erstellen Sie eine Gemeinschaft
Verbessern Sie die soziale Medien Gemeinschaft ihres Unternehmens indem Sie E-Mail Marketing Strategien anwenden. Fangen Sie an indem Sie Online Konversationen und Wunschliste- Features verfolgen und Inhalte studieren um herauszufinden welche in Themen ihr Markt engagiert ist.

Folgen Sie Ihre audienz und erstellen Sie Ihren eigenen Medienrummel. Starten Sie eine E-Mail Marketing Kampagne gewidmet um Ihre derzeitigen Abonnenten Ihres Rundschreiben zu Ermutigen auf Ihr Facebook-Netzwerk oder Twitter-Feed beizutreten.

 

2.Erteilen Sie Anreize
Erteilen Sie Anreize und machen Sie genau klar welche die Vorteile für Fans Ihrer sozialen Medien Seiten erhältlich sind. Fans die einen Wert sehen sich mit Ihrer Marke zu engagieren sollten mehr werden, und dabei Ihre Marke attraktiver für andere Leute in anderen Gemeinschaften machen. Als ein Bonus, die Information die Sie beim ausforschen der Aktivitäten auf Ihren Seiten erhalten, kann Ihnen helfen soziale Profile Ihrer Kunden zu erstellen. Aber sein Sie vorsichtig und vergewissern Sie sich dass ihre Kampagne Verfolger mit Qualität, anstelle von nur einem großen Volumen von denen Die nur an den momentanen Vorteilen interessiert sind.

3.Entwickeln Sie Inhalt
Es gibt einige Weisen um Inhalt mit sozialen Medien zu entwickeln, aber Umfrgen und Befragungen können leicht Schlagwörter in der Online Gemeinschaft erstellen, da Sie Benutzerfreundlich und leicht zu teilen sind.

 

Mit einer mehr dedizierten Gemeinschaft, kann eine Online Veranstaltung, die für Leute mit ähnlichen Interessen gehostet wird, große Mengen anziehen. Aber basieren Sie die Veranstaltung nicht nur an den Vorteilen Ihrer Produkte und Dienstleistungen, bieten Sie auch Gesprächsstoff von welchem die interessierten Gruppen in einen Dialog einsteigen können.

4.Messen Sie die Auswirkungen
Es ist schwer eine genaue Selbstanalyse zu machen, aber die Auswirkung Ihrer E-Mail Kampagnen zu machen, wird ihnen helfen, den Inhalt Ihrer sozialen Medien Seiten besser zu erstellen. Sammeln Sie aktiv Konsumenten Feedback und messen Sie die Resonanz Ihrer Kampagne um die Auswirkung Ihrer sozialen Medien Bemühungen zu erkennen.

5.Teilen Sie
Machen Sie jede Nachricht teilbar, indem Sie eine Like Taste für Facebook dazugeben oder die Option erteilen Ihre E-Mail Rundschreiben auf Twitter zu tweeten. Der Abonnent der etwas in Facebook teilt erstellt auch die Möglichkeit für eine unbekannte Audienz, die Information an prospektive Kunden zu verteilen. Danach laden Sie Abonnenten Ihrer E-Mail Rundschreiben ein sich mit Ihren sozialen Medien Seiten zu verbinden und um Ihre Beziehung im Netzwerk bekannt zu machen.

 

6.Kundenfeedback
Geben Sie Ihrer Audienz einen Grund zum Beitrag, indem Sie Ihnen die Möglichkeit erteilen direkten Feedback zu geben. Verwenden Sie die gleichen Kanäle die Ihre Kunden am meisten besuchen und ermuntern Sie sie Ihre eigenen Geschichten, Fotos oder Videos zu teilen.

Stellen Sie Fragen und bitten Sie um Stellungsnahme zu bestimmten Themen um den Anhängern Ihres Rundschreiben die Möglichkeit zu geben sich für den Erfolg Ihrer Marke.zu engagieren. Soziale Medien sind ist ein mehr Direkter Marketing Kanal der Umsatzchancen außerhalb deren die nur durch E-Mail Marketing erhältlich sind.

 

Veröffentlicht in Tips & Resources

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.