×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Michelle Allen

Anpassung der E-Mail-Kampagnen und Beibehaltung der Marke: ein Balanceakt

Mar 31 2011, 12:42 PM by

Haben Sie schon gehört das Wonder Woman jetzt Hosen trägt, anstelle von...Hosen? Diese Änderung in Ihrem Aussehen hat viele Fans von langer Zeit gestört. Wussten Sie das Justin Bieber vor kurzer Zeit sein Look geändert hat, in dem er sein Haar geschnitten hat? Das hat Ihn ungefähr 80,000 Anhänger in Twitter gekostet. Gemessen an diesen zwei Instanzen, werden Änderungen nicht gut empfangen, wenn es um eine Fan-Basis geht.

Allerdings, wie Robert C. Gallagher es einmal sagte, „Die Änderungen sind unvermeidlich – außer von Automaten“. Die Sachen machen Fortschritte, die Bedürfnisse der Kunden entwickeln sich, und Ihr Geschäft wird sich dementsprechend ändern. Es würde schwer fallen in einer gleichen Welt zu bleiben, die sich konstant ändert. Anpassungen sind entscheidend um sich kompetitiv im Geschäft zu halten.

Markenvertrautheit und Anpassung
Nun, hier bei Benchmark Email haben wir schon öfters geraten das es klug ist einen bekannten Look bei Ihren Abonnenten beizubehalten. Die Markenvertrautheit bedeutet eine höheres Einkommen für Sie. Das bedeutet dass je weniger Sie Ihren Look ändern, desto höher sind ihre Chancen für eine lange und stetige Linie von Stammkunden.

He! Warten? Haben wir Widersprüche? Nicht unbedingt. Der Trick ist ein gesundes Gleichgewicht zwischen „mit der Zeit mithalten“ und Markenvertrautheit zu erstellen. Sie wollen das Ihre Abonnenten Ihre E-Mail Kampagnen öffnen und sofort erkennen wer Sie sind, und was Sie von Ihnen wollen. Aber sie wollen auch nicht das sie kurz Ihre E-Mail anschauen und sich denken, „Gleiche Sache, anderer Tag, ja, ja...“

Eine Weise dieses Gleichgewicht zu erhalten ist indem man die gleiche E-Mail Vorlage für jede einzelne E-Mail Kampagne verwenden. In dieser Weise ist das Layout sofort für Ihre Abonnenten erkennbar. Wenn Ihre Abonnenten wissen wo Sie die Information die sie brauchen, jedes mal wenn Sie Ihre Kampagne öffnen suchen müssen, macht es die Erfahrung viel einfacher. Wir haben alle schon mal die Erfahrung gehabt wenn wir in unserer Lieblings Kaufhaus mit dem Geld in der Hand und bereit zum ausgeben gingen, nur um zu sehen das sie ganze Anordnung im Kaufhaus geändert haben. Das Klopapier ist jetzt wo die Elektrogeräte waren und die Wäsche ist jetzt wo die Garten Artikel waren. Ich persönlich verbringe viel weniger Zeit in einem Geschäft wenn so etwas passiert. Sie wollen nicht dass Ihre Abonnenten die gleiche Reaktion haben.

Setzen Sie die Vorlage zu Ihrem Vorteil ein
Sie haben nun das perfekte Layout erstellt was Ihre Kunden erfreut und komfortabel macht. Wie können Sie die Sachen ändern ohne sie zu verwirren und schockieren? Versuchen Sie es mit einem neuen Farbthema um die Saison zu reflektieren. Der Sommer ist schon fast da. Sie könnten versuchen lebhafte Farben zu verwenden um mehr Aufmerksamkeit zu erstellen. Fügen Sie ein tolles Bild ein das die Leute zum denken bringt und Sie sich sagen, „Hey, was ist das? Ich möchte mehr sehen!“ Verwenden sie die gleiche Antwortadresse aber ändern Sie die Betreffzeile.

Kleine Änderungen wie diese werden den Bedarf von Änderungen und kompetitives Aussehen decken und werden es Ihnen erlauben das gleiche Layout zu dem Ihre Abonnenten angewöhnt sind beizubehalten. Das Gleichgewicht in den Kampagnen beizubehalten ist genau so wichtig wie das Gleichgewicht auf einem Fahrrad. Beide Sachen müssen zusammenarbeiten damit Alles langsam aber sicher vorwärts geht.

Veröffentlicht in Tips & Resources

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.