×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Denise Keller

Auf Erlaubnis basiertes E-Mail-Marketing: Die Magie des Willkommens-E-Mail

May 02 2011, 12:28 AM by

Das Willkommens-E-Mail das Sie sofort nach der Anmeldung ihrer Kunden vertritt eine der wichtigsten Interaktionen die Sie mit dem neuen Abonnenten haben werden. Diese Nachricht sollte  als mehr als eine einfache Einleitung dienen. Es sollte ein Punkt für ein Engagement sein, der den Ton für das ganze Verhältnis sein. Hier sind einige Weisen um eine Willkommens- E-Mail zu erstellen die diese Arbeit macht:


Machen Sie es Persönlich
Ihr Willkommens-E-Mail hat die Kraft den Ton anzugeben, sich vorwärts zu bewegen, und der Ton den Sie in dieser Nachricht angeben ist der Schlüssel. Da dies in essentieller Weise der Anfang eines Verhältnis ist, ist die beste Option den neuen Abonnenten mit einem persönlichen Ton anzusprechen Wenn Sie Abonnenten in das E-Mail Verhältnis willkommen, möchten Sie das er fühlt das er ein Teil von etwas besonderem und exklusiven wird. Mehr als nur eine E-Mail Liste. Selbst wenn Ihre Willkommens-E-Mail via Autoresponder, geschickt wird, wollen Sie das es so persönlich und dialogorientiert ist wie Möglich. Der erste Eindruck ist alles, also lassen Sie es gelten.

Überprüfen Sie die Vorteile
Was führte Ihre Abonnenten sich in ihrer E-Mail Liste anzumelden? War es das Versprechen von Kosteneinsparungen? Wertvolle Information die helfen wird Ihr Geschäft zu verbessern? Tipps um mehr Geld zu machen? Was es auch immer ist, es wäre ein gute Idee die Vorteile der Anmeldung in Ihrem Willkommens E-Mail zu wiederholen. Ihre Abonnenten haben sehr viel auf Ihrem Teller, und die Chancen sind das sie eine mehr von vielen E-Mail Vermarkter sind. Wenn Sie die Vorteile wiederholen, ist es viel einfacher für Neuankömmlinge sich daran zu erinnern wer Sie sind. Wichtiger noch, sie geben ihnen einen Grund nach nachfolgenden Nachrichten zu warten.

Schließen Sie ein Angebot ein
Ein Angebot einzuschließen in Ihrem Willkommes E-Mail einzuschließen sieht zuerst als als eine schlechte Idee aus, aber es ist in Wirklichkeit ganz das Gegenteil. In Wirklichkeit, wenn es richtig gemacht wird ist es eine tolle Weise auf der Exklusivität die Sie mit Ihrem persönlichen, freundlichen Ton erstellt haben, aufzubauen, und damit sich die Abonnenten als etwas besonderes fühlen. Natürlich wollen Sie es nicht übertreiben und zu aggressiv sein, Aber wenn Sie sofort eine Verkauf machen können, warum sollten Sie es nicht versuchen? Wenn diese die Route ist die Sie nehmen, vergessen Sie nicht eine Kristallklaren Aufruf zur Aktion zu machen, und am wichtigsten, machen Sie das Ihr Angebot relevant und nützlich ist.

Wenn Sie Zweifel haben, Testen Sie
Nie dürfen Sie die Wichtigkeit ihrer Willkommens-E-Mail unterschätzen. Was einige Vermarkter als ein nachträglicher Einfall weglassen, könnte bestimmen ob ein neuer Abonnent ihnen weiter seine Aufmerksamkeit gibt. Immer noch nicht sicher wie Sie an diese Kritische Nachricht antreten sollen? Machen Sie etwas gute A/B Teilungstests um zu wissen was am besten Funktioniert. Wenn es darauf angeht es mit Ihrem E- Mail Marketingrichtig zu machen, ist das testen nie eine schlechte Idee

 

Veröffentlicht in Tips & Resources

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.