×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Andy Shore

Benchmark Email Pinterest Tipp #1: Versuchen Sie nicht zu verkaufen

Jun 11 2012, 08:34 AM by

Es scheint kontraintuitiv zu sein. Ich weiß. Ich will Ihnen nicht sagen dass Sie Ihre Verkäufe und Marketing Teams Handschellen anlegen sollen, und verhindern sollen dass sie das Telefon antworten, oder eine E-Mail oder Tweet senden. Weit davon entfernt. Was ich meine ist, stellen Sie sicher dass sie in erster Linie berücksichtigen was Ihre Kunden und potentielle Kunden brauchen. Alles andere wird natürlich danach folgen.
 
Sie müssen eine Ressource für Ihre Kunden sein. Bauen Sie ihr Vertrauen auf Ihnen auf. Werden Sie ein Experte in Ihrem Feld. Zeigen Sie Ihnen die besten Praktiken, und bieten Sie Tipps und Tricks an. Tun Sie das alles und wenn die Zeit für sie kommt, und die Produkte oder Dienstleistungen die Sie anbieten, brauchen, werden Sie es sich nicht zweimal überlegen zu Ihnen zu kommen. Ihre Aufgabe wurde schon getätigt. Das Verkaufsgespräch ist unnötig.
 



Denken Sie darüber nach. Schauen Sie in Ihren Posteingang. Diese ungeöffneten E-Mail von Firmen von denen Sie zu faul waren sich abzumelden. Die Twitterkonten die Sie nicht mehr zurück verfolgen, weil der Inhalt aus tausenden Variationen des gleichen Verkaufsgespräches ist, und nichts anderes. Sie stellen Sie zur Seite, weil Sie nichts für Sie gemacht haben. Deshalb müssen Sie Ihre Marketing Kanäle der Hilfe widmen, anstelle zu verkaufen.
 
Pinnen Sie diesen Tip aus dem Blogpost, oder pinnen Sie es in Pinterest, um die Chance zu haben eine $25 iTunes Geschenkkarte zu gewinnen. Sie müssen das Benchmark Email infographics board verfolgen um zu qualifizieren, um zu gewinnen. Sehen Sie sich die ganzen Details für das Pinterest iTunes Geschenkkarte Werbegeschenk hier an.

 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Social Media, Benchmark Series, Email Marketing News

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.