×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Hal Licino

Das neue Timeline Format von Facebook schlägt Online Vermarkter ab.

Apr 25 2012, 10:26 AM by

Das alte Sprichwort, „Wenn man einen alten Weg für einen neuen verlässt, weiß man was man verlässt, aber man weiß nicht was man finden wird“ , wird durch die neueste Übernahme der Timeline durch Facebook bewährt. Die mehr soziale Medien kapierende Marken, die gewohnt waren in ihre wichtigen ersten Seiten auffallende Funktionalität einzubauen, merken jetzt dass sie auf eine Reklametafel limitiert sind: Ein statisches Bild mit breitem Seitenverhältnis mit einem kleinen Einlage auf der unteren linken Seite.
 
Wie es vorauszusehen war, zeigten Umfragen das mehr als 70 Prozent der Facebook- Nutzer das Timeline Layout verachten, und wenn die Umfrage unter den Online- Vermarktern gemacht worden wäre, wäre der Prozentsatz weitaus höher gewesen. Diese ungezügelte Hass besteht nicht nur aus strikt ästhetischen Gründen, sondern wegen den massiven Einschränkungen die Facebook auf die Titelseiten Layouts gestellt hat, was die meisten Marketing Funktionen beschränkt. Hier ist, warum Anwender so böse sind, und das mit Recht:
 
Tötet jeden sinnvollen Inhalt über dem Seitenbruch
Online Marketing 101 zeigt uns dass der erfolgreichste Platz wo man Inhalt den Sie prominent zeigen wollen, wie zum Beispiel Anmeldeformulare für E-Mail Rundschreiben, platzieren soll, ist an dem oberen Abschnitt der Seite bekannt als „über dem Seitenbruch“.
 
Das Facebook Timeline Layout neutralisiert jeden Vorteil für Vermarkter, da es keine Weise gibt die Seite neu zu konfigurieren, und Sie deshalb beschränkt sind, nur ein schönes Bild zu zeigen...und ein noch dazu nicht anklickbares Bild. Aber es wird noch schlimmer. Wenn die meisten Vermarkter Ihr Bild hochladen, finden Sie heraus, das Bild ist....
Unglaublich unscharf
Gehen Sie, und erstellen Sie ein Bild mit der höchsten Resolution die Sie aus Ihrer 18 Megapixel EOS 60D Canon Kamera kriegen können, laden Sie es als Timeline Titelbild auf Facebook hoch, und bereiten Sie sich vor sofort ohnmächtig zu werden. Ihr tolles Foto hat sich in ein verschwommenes, körniges, und unscharfes Bild geändert, das aussieht als wie es mit einer billigen $20 Kamera aufgenommen wurde, und dann zehnfach vergrößert wurde.
 
Selbst wenn Sie Ihr Bild präzise auf 851x315 Pixel um es der Größe des Abschnitts anzupassen, vor-formatieren, werden Sie herausfinden das Facebook rücksichtsvoll die Qualität Ihres Bildes bis zu einem Punkt degradiert, das man nur weinen möchte.
3 Seiten Miniaturansichten anzeigen, den Rest verstecken
Durch das Timeline Layout, gibt Facebook Ihnen die Option das Sie Ihre Seiten wie sie wollen ordnen können, solange es so ist, wie Facebook es haben will. Die Seiten die früher auf der linken Leiste aufgelistet waren, sind jetzt Miniaturansichten.
 
Sie werden glauben dass das eine Besserung ist, bis Sie herausfinden das die erste Seite Photos ist (und nicht bewegt werden kann) und Sie haben dann nur noch 3 Seiten die gezeigt werden können. Sie können mehr Miniaturansichten haben um auf Ihre anderen Seiten zuzugreifen, aber diese sind unter einem vollkommen kleinen unintuitiven Pfeil versteckt, mit einer Nummer die anzeigt wie viele Seiten Sie noch haben, und nichts mehr.
Was denkt sich Facebook?
Das Timeline Layout selbst scheint in einer Realitäts- freien Zone entworfen zu sein, wo alle mobile Geräte 851 Pixel Bilder anzeigen können, währen offensichtlich die Tatsache ignoriert wurden das die meisten Smartphone Benutzer gezwungen werden, horizontal hin und her zu blättern, bis Sie es aufgeben und frustriert die Seite verlassen.
 
An diesem Punkt, wollten viele Online Vermarkter Mark Zuckerberg an seinem T-Shirt aus einem Second Hand Laden packen, und Ihn fragen was zum Teufel er sich gedacht hat. Angetrieben durch den unangebrachten Wunsch den Layout seines sozialen Netzwerks zu standardisieren, hat er ein formloses Monster geschöpft, das die wirksamen Strategien die von den Online Vermarkter angewendet werden, neutralisiert.
 
Mit einer großen Anzahl dieser Online Vermarkter, die das neue Timeline Layout mit einem ordentlichen Tritt ins Gesicht vergleichen, wird Facebook mit aller Sicherheit...überhaupt nichts machen.
 
Nach allen Angaben aus dem sozialen Netzwerk, ist das Timeline Layout hier um zu bleiben, sodass der Rest von uns mit unscharfen Titelfotos und unbeholfenen Seiten- Layouts stecken bleiben, bis Facebook den gleichen Weg wie Webvan.com, Pets.com and Kozmo.com geht.

Veröffentlicht in Social Media, Tech Editorial

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.