×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
RJ Niknami

Die Betreffzeile, Freund oder Feind?

Jan 13 2011, 08:48 AM by

Die E-Mail Betreffzeile . Freund oder Feind? Nun, das hängt ab wie Sie sich ausdrücken. Ich sehe hunderte von Kampagnen wo die Betreffzeilen recht okay sind, aber sehr wenige reizen mich Sie zu öffnen.

Das erste auf was ich schaue ist wer der Absender ist: Wenn bekannt oder es ist der Name einer Person, dann gehen meine Augen sofort auf die Betreffzeile; wenn der Absender unbekannt ist, sofort löschen, schlicht und einfach. Wenn ich auf die Betreffzeile schaue lösche ich sofort die E-Mail die wie dies aussieht:

- A VIP deal waiting just for you!
- Someone is wanting to talk to you!
- Remember me?
- Do want to make more money?
- $aL3!!!!
(this screams spammer)
Sie müssen relevante Information in Ihre Betreffzeile schreiben dass die E-Mail umfasst.  Zum Beispiel:
- 50% off everything in the store!
- Your account needs updating.
- Take a look at our new product line!
- Our top ten products!
- New <blank>!
Diese sind sehr allgemein, aber was auch immer Ihre spezifischen Industrie ist, Sie müssen ausdrucksvoll sein. Ausdrucksvoll, aber nicht zu gesprächig.

Dies garantiert nicht die öffnung der E-Mail, aber mit sicherheit werden ein Paar Augen in die Betreffzeile blicken. Ausserdem Ihr Absender Domainname ist der wichtigste Teil an Information die der Empfänger lesen kann.
 
Gehen Sie voran, und erzählen Sie uns, welche art von Betreffzeilen Ihnen die besten Resultate gegeben haben.
 

Veröffentlicht in Deliveribility

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.