×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Denise Keller

E-Mail Marketing in der Rezession

Feb 17 2011, 03:14 PM by

Obwohl wir Besserungen gesehen haben, sehen wir immer noch Anzeichen davon, dass die Wirtschaft aus der so genanten schlimmsten Finanzkrise seit der Großen Depression herausklettert. Diese harten Zeiten haben die Konsumenten und Geschäfte aller Größen gekennzeichnet. Wenn Sie ein Geschäft betreiben, wissen Sie genau wie schwer es ist konsequenterweise ihre Umsatzziele zu erreichen und die Kunden beibehalten.Glücklicherweise ist E-Mail Marketing eines der Rezessions- sichersten Methoden in Existenz. Hier sind einige Möglichkeiten wie es für Sie in mitten der Rezession arbeiten kann:

Konzentrieren Sie sich auf Ihre bestehenden Kunden.
E-Mail Vermarkter die Güter oder Dienstleistungen verkaufen sind konstant auf dem Streifzug nach neuen Kunden.

Es macht Sinn so wie die konventionelle Weisheit es uns sagt, dass je mehr Kunden wir haben, desto mehr Umsatz können wir machen. Obwohl an diesem Gedanken definitiv nichts falsches ist, wäre es Klug, eine andere Art des Denkens in der Rezession zu adoptieren. Konsumenten geben Ihr Geld in diesen Tagen Weiser aus, und Geschäfte mit Ihnen zu machen ist nicht im Moment in Ihrer Agenda. Aus dieser Erkenntnis könnte der Fall sein, das es am besten ist, sich nur auf die Kunden die Sie bereits haben zu konzentrieren. Anstelle das sie versuchen neue Geschäfte zu machen, strukturieren Sie Ihr E-Mail Marketing Strategie um wiederholende Verkäufe von Ihren existierenden Kunden zu generieren.
Verschmelzen Sie andere Marketing-Bemühungen
E-Mail Marketing passt gut zur momentanen Rezession. Es ist billig, leicht zu verwalten und sehr adaptiv. Dieses Verfahren ist von sich aus sehr effizient, wird aber effektiver wenn man es mit anderen Verfahren zusammen tut. Suchmotorenwerbung, normale Post und Mobiles Marketing sind nur einige der Taktiken, die man mit E-Mail in einer einzigen Kampagne integrieren kann. Der Schlüssel damit diese Art von Strategie funktioniert ist Ihre Nachricht konsistent zu halten und die nötige Energie in die passende Kanäle zu dirigieren.

Messen Sie Ihren Erfolg
Die einzige Weise um wirklich Erfolg mit E-Mail Marketing in mitten einer Rezession zu haben, ist zu wissen wie es funktioniert und was sie für Ihre Anstrengungen zurückbekommen. Sie müssen wissen wie viele Leute wirklich Ihre Nachrichten öffnen, ob sie auf die Links klicken, ob sie was kaufen und wieder zurück kommen. Sie können immer noch etwas Erfolg ohne diese Kenntnisse messen, aber Sie könnten auch verschwendete Anstrengungen und Anlagen sehen. Ein System das entworfen ist, um das Kundenerlebnis zu verfolgen, sollte Bestandteil einer jeden Marketing-Strategie sein.

Glücklicherweise stellt Ihnen Ihre frundliche E-Mail Marketing Firma in der Nachbarschaft eine Anzahl von verschiedenen Erfolgskriterien zur Verfügung, neben effizienten Features, erschwinglichen Preisen, und einem Kundenservice von Qualität.

Mehrere Firmen verwenden E-Mail Marketing um die Geschäfte während der Rezession zu erhalten. Es ist das perfekte Werkzeug um Sie zu ihrer Audienz zu bringen, Verhältnisse aufzubauen, und in Verbindung zu bleiben. Führen Sie Ihre Strategie richtig aus, und es kann das Werkzeug sein damit Ihr Geschäft gedeiht, ohne das es ausmacht was die schroffe Ökonomie zwischen Ihre Beine wirft.

 

 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Email Marketing News

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.