×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Paul Rijnders

Effektives E-Mail Marketing: Psychographische Segmentierung

Feb 22 2011, 04:35 PM by

Es gibt ein paar Benchmark Blogs über Demographie, und wir werden viele mehr darüber machen, da diese ausschlaggebend für ein  gezieltes E-Mail Marketing.Während es einfach zu verstehen ist, Ihre Listen nach konkreten, statistischen Sachverhalt (Postleitzahlen, Haushaltsgröße, Einkommensniveau, Altersgruppe usw.) zu segmentieren, könnte eine genaue psychographische Segmentierung möglicherweise nicht ohne weiteres ersichtlich sein.
 

Die psychographische Segmentierung ist Lebensstil- oder Wertorientiert.
Die psychographische Segmentierung definiert Ihren Audienzsegment durch psychologische Kenndaten. Einige könnten sagen es liegt alles bei dem Lebensstil, Werte, Meinungen, Haltungen, und Glauben der Kunden. Was macht bei einem Kunden Klick? Was sind ihre Motivierungen? Wie identifizieren sie sich selber in was größere subjektive Gebiete sind?

Beispiele der psychographischen Segmentierung
Einige könnten sich als „Preissensitiv“ einstufen. Oder sie könnten gut „Preissensitiv“ sein, ohne sich irgendwie einzustufen. Sie können Kunden suchen die „Sport-Orientiert“ sind, „Stubenhocker“ oder sogar „Thrill Seeker“. Wenn Ihr Geschäft Pauschalreisen verkauft, die von entspannenden Blockhaus Kurzurlaube, Wildwasser Rafting Touren bis zu Golfspielen oder Wanderpaketen gehen, ist es Gut zu wissen wie Ihre Kunden in jedes Segment passen, hilft Ihnen die richtige Information an wen zu senden.
Sie können die Kategorien weiter segmentieren.
„Gesundheitsbewusst“ könnte vollkommen an der anderen Seite eines selbst genannten „Fast Food Junkie „ sein, aber es gibt in diesen Kategorien noch genügend Raum für viel Segmentierung. Die Weite dieser Kategorien sind für einen Supermarkt geeignet. Aber ein Bioladen braucht eine weitere spezialisierte psychographische Segmentierung in seiner Kunden um effektiver zu vermarkten. Zu wissen wer gegen bestimmte Arten von Lebensmitteln oder Anbaupraktiken ist und wer nicht kann ein großer Pluspunkt sein.
Kombinieren Sie die Psychographische Segmentierung um mehr Leistung.
Sagen wir mal Sie sind der Lebensmittelhändler in der Nachbarschaft, und Sie kennen genau Ihre „Gesundheitsbewussten“ Kunden und welche „Immer in Eile“ Kunden sind. Sie wüssten genau dass wenn Sie eine gezielte E-Mail Kampagne über die neuen super gesunden, ein bisschen teuren Microwellengeeigneten Abendessen an dieses kombinierte Segment senden, könnte gute Resultate haben.
So, aber wie erhalten Sie überhaupt diese Information?
Zugegeben, dass die Kassierer komische Fragen über die Werte einer Person fragen, ist möglicherweise unangebracht. Es könnte viel leichter sein diese Information während dem Kontakt beim Kundenservice zu erhalten. Glücklicherweise wissen Sie schon über E-Mail Marketing!

Online Umfragen und Abstimmungen sind Ihr Freund.
In Ihrem Konto sind Online Umfragen kostenlos einbezogen, also verwenden Sie sie. Es ist sehr einfach eine einfache attraktive Umfrage via E-Mail zu senden. Sie können Sie mit Ihren eigenen Fragen personalisieren, und dann Ihren Kunden die Möglichkeit geben die vorbestimmten Fragen zu antworten.

 

Sie können diese Umfrage alleine senden oder im Körper eines längeren E-Mail Rundschreiben.

Auch können Sie diese auf Ihre Bevorzugte Webseite Online stellen, zusammen mit einem E-Mail Adressenfeld. Sowie die Leute antworten, können neue Felder in Ihre Liste eingebaut, was zur Segmentierung Ihrer Kunden durch Ihre Antworten verhilft.

Im oberen Beispiel können Sie die Leute in Psychographische Kategorien einteilen wie: Marken treu, Umweltbewusst, Wert-Shopper, usw.
Anmeldeboxen funktionieren auch
Wir haben schon in älteren Blogs erklärt dass Anmeldeboxen ein guter Platz sind um die Segmentierung zu Starten. Ein Wort von Vorsicht : Wenn Sie den Anmeldevorgang zu langwierig machen, (z.B. mit zu vielen Fragen) werden Sie sehr viel weniger Anmeldungen bekommen. Wählen Sie Ihre Fragen mit Vorsicht und halten sie es kurz.

Versuchen Sie es:
Die beste Weise anzufangen ist es zu versuchen. Eine Umfrage oder eine Abstimmung zu erstellen geht recht schnell. Versuche Sie es und sehen Sie was passiert. Werber und Vermarkter verwenden die Kraft der psychographischen Segmentierung damit die richtige Nachricht, für das richtige Produkt, die richtigen Leute erreicht. Nun können Sie es auch!

 

Veröffentlicht in Lists & Signup Forms

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.