×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Denise Keller

Ein Cc an Ihre Abonnenten hinzufügen ist ein größerer Fehler beim E-Mail Marketing

Jul 12 2011, 05:03 PM by

Die Kopie oder Cc (Carbon Copy) E-Mail Funktion kann sehr nützlich sein wenn mehrere Leute eine Nachricht erhalten sollen. Allerdings, wenn Sie ein E-Mailvermarkter sind, könnte diese Zweckmäßigkeit zurück beissen. Der unsachgemäße Gebrauch dieser anscheinend harmlosen Funktion hat ernste Konsequenzen.
Verletzung der Privatsphäre
Wenn sie wissen wie der Cc Prozess funktioniert und sich damit auskennen, haben Sie sicher schon gemerkt das es zu einem Datenschutzproblem führen kann abhängig von wer dabei beteiligt ist. Wenn Sie ein Cc einer Nachricht an Ihre Abonnenten schicken, ist die E-Mail Adresse von jedem Empfänger für jeden anderen Empfänger sichtbar. Das ist schlecht aus zwei Gründen. Als erstes, Sie setzen alle Ihre Abonnenten zur potentiell gefährlichen Bedrohung des Spam aus, der von einem der Empfänger an den Sie das Cc geschickt haben, gesendet werden kann. Als zweites, zeigen sie in einer essentiellen Weise das Sie sie kein Interesse haben die persönlichen Daten und Privatsphäre schützen wollen. Wenn Sie sich nicht darauf verlassen können diese zu verwahren, dann warum sollten Sie mit Ihnen überhaupt Geschäfte machen?

Behinderte Zustellbarkeit

ist generell in Händen der ISP's, ist aber anfälliger wenn Desktop oder Web-Basierter Mail-Client beteiligt ist. Egal was Sie für ein Client-Programm anwenden um sich mit mit Ihren Abonnenten zu kommunizieren, die Anzahl der erlaubten Nachrichten die gesendet werden können ist limitiert und wird von Ihrem ISP bestimmt. Eine einzige Nachricht die an dutzende leute durch ein Cc gesendet wurde, kann Sie leicht über diese Grenze bringen, was die Möglichkeit erhöht das Ihre Nachricht im Spamfilter landet und das Ihre Sendeprivilegien vorübergehend suspendiert werden. Machen Sie so etwas routinemäßig und ihr Konto könnte definitiv gesperrt werden.

CAN SPAM Verletzung

 
Der CAN-SPAM Act das durch Präsident Busch in 2003 unterzeichnet wurde, ist die nächste Sache die wir an E-Mail Regelungen haben. Obwohl viele Spammer diesem Zorn entgangen und entgehen werden, haben einige nicht dieses Glück gehabt.
Unter anderem Anforderungen, verlangt der CAN SPAM Act das die Vermarkter sicherstellen, dass jede Nachricht eine kristallklare Erklärung hat, wie man sich abmeldet, sowie eine gültige physische Postanschrift die die Empfänger verwenden können, um sie zu kontaktieren. Mit einem guten Software ist es sicher dass diese mandatorischen Elemente eingefügt sind, denn diese werden automatisch eingefügt. Wenn Sie Ihr E-Mail Marketing durch einem konventionellen E-Mail Client machen, hängt es von Ihnen ab ob sie inbegriffen sind. Vergessen Sie diese einzufügen, und Sie könnten den CAN SPAM ACT verletzen.

Wenn man einen langen harten Blick auf die Fallstricke werfen, wird es deutlich das es einfach nicht die Mühe wert ist Ihre Abonnenten durch Cc zu kontaktieren. Glücklicherweise, können allen diesen potentiellen Probleme ausgewichen werden indem man in einer guten  E-Mail Marketing Software investiert.Mit der Unterstützung eines vertrauten E-Mail Dienstleistung Anbieter , können sie Ihre Zustellbarkeit-Raten und Reputation in einer guten Platzierung halten ohne etwas mit der Cc Funktion zu riskieren.

 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Deliveribility

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.