×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Hal Licino

Engagieren Sie Autofahrer durch Social Media & E-Mail-Marketing

Mar 15 2011, 02:25 PM by

Jeder langjährigen Autohändler erinnert sich als seine Kunden  Werbung in der Zeitung oder in den lokalen Fernsehsender sah und so beschlossen, seinen Showroom zu besuchen. Leider sind diese Zeiten lange vorbei, genau so wie AMC Matadors, Vinyldächer, Opeers Lichter und Festerjalousien. Wir sitzen jetzt fest in der Ära der Social Media wo Kunden mit der Marke des Fabrikanten und Autohändler zusammenspielen in so einer innovativen Weise das die konventionellen Formen des Autoverkaufs auf den Kopf gestellt wurde.
 

Glückliche Kunden können Evangelisten sein, unglückliche, Schwarzmaler.
Ihr Autohaus durch eine E-Mail Kampagne in einer Ära des Social Media zu Vermarkten, legt den Schwerpunkt  auf den Kundeneindruck ihrer Operation, anstelle auf die mit Vorsicht handwerklich erstellte „Alles ist immer Wunderbar“ Werbung von vergangenen Jahren. Kundenzufriedenheit ist eine der größten Überlegungen geworden, da ein glücklicher Autofahrer das Potenzial hat Ihr größter Fürsprecher zu werden und somit beträchtliche Mengen an zusätzlichem Geschäft zu bringen. Gleichzeitig kann ein unzufriedener Kunde sich von Ihrem Autohaus entfernt halten oder sogar offen durch Verbreitung des Wortes in seinen sozialen und Freundschaftskreisen das Sie in unethischen Geschäftspraktiken engagiert sind, schaden.

Ein überlegtes Detail kann Ihre On-Line Ruf hervorheben – Ein falscher Schritt kann ihn verwüsten.
Kleine Details die man als relativ klein und einfach ansehen kann, wie zum Beispiel Kaffee und Pasteten im Service-Warteraum oder ein Frucht- Wein- und Käsekorb auf dem Beifahrersitz in einem Neuwagen der geliefert wird, können ausreichen um das Niveau des positiven sozialen Media-Geschwätz hoch auf die Skala zu setzen. Andererseits, ein Service Termin der falsch ausgegangen ist, eine Reparatur die unzureichend durchgeführt wurde, oder einfach nur ein Verkäufer mit einer hohen Verkaufsdruck Taktik, und der Schaden für Ihr Autohaus im sozialen Cyberspace kann sofort greifbar werden.

Engagieren Sie Ihre Kunden in der sozialen Arena, oder riskieren Sie es die Kontrolle über Ihre Nachricht zu verlieren.
Die Mehrheit der Autohändler entscheiden sich für die Untätigkeit da die Herausforderungen den Kunden zum Eingriff in die On Line E-Mail und Social Marketing Sphäre zu engagieren sich außerhalb ihrer Reichweite befindet.  Wenn Ihr Autohändler nicht Ihr Image in der Social Media Welt durch Ihre E-Mail Marketing Strategie,

konfrontiert, können Sie Ihren Ruf und Ihre Nachricht verlieren. Ihre Teilnahme in der sozialen Konversation kann dafür genutzt werden, die Unterhaltung in eine positive Richtung zu steuern und alle negativen und schädlichen Äußerungen zu kontern. Ihr Schweigen wird offenbar als eine Kapitulation angesehen, das abfällige Bemerkungen richtig sind und Sie sie nicht bestreiten können. Darüber hinaus wird Ihre fehlende Präsenz in den Social Networks von Ihren Konkurrenten ausgenützt.

 

Stimulieren sie Positive Kommentare und bestreiten Sie ethisch die Negativen.
Um Ihre Kunden zu engagieren, müssen Sie ein Mechanismus einrichten, wobei Sie in der Lage sind Feedback zu erhalten um damit eloquente und durchaus ehrliche Antworten auf sämtliche Fragen zu erstellen, sei es im Social Network Ihrer Auswahl oder durch Ihrer E-Mail Rundschreiben Kampagne. Sich vor negativen Kommentaren zu scheuen, oder Ihre Gegner zu tyrannisieren ist bestenfalls töricht, da Sie alle Kommentare, seien sie pejorativ oder lobend, konfrontieren sollten. Stimulieren und beglückwünschen Sie die positiven Kommentare, und zeigen Sie unbestreitbare Evidenz Ihrer Ethik und Politiken Ihren Neinsagern.

Ihre Online- Marketing Strategien können in einer harmonischen Verbindung zusammenarbeiten, um Ihre Evangelisten zu belohnen, während Sie die Unzufriedenen bekämpfen und geradezu zum schweigen bringen. Die Erkenntnis was Marketing in diesem Jahrhundert ausmacht, kann diametral entgegengesetzt sein, zudem was im vorigen Jahrhundert funktioniert hat. Dies wird Ihnen beim Verstand helfen und Ihnen dabei helfen das Konzept zu umarmen das E-Mail und Social Media Marketing ein eins zu eins Gespräch ist und nie nur eine Sendung ist.

 

 

Veröffentlicht in Automotive Dealerships

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.