×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Denise Keller

Facebook testet seine Opt-Out Funktion für Werbung

Sep 20 2011, 12:12 AM by

Der soziale medien Riese Facebook experimentiert im Moment mit einer neuen Feature die potentiell größere Auswirkungen für Vermarkter die seine Werbeplattform anwenden, haben kann. Das Unternehmen erlaubt jetzt einer kleinen Anzahl von Beta Testanwender die Werbungen die mit der sie auf der Webseite interagieren, zu kontrollieren. Vielleicht ist das interessanteste Aspekt des Experimentes ein Opt-Out oder Abmelde- Element das dem Anwender erlaubt den Fluss von Werbung zu halten. Sehen wir uns jetzt diese neue Feature aus dem Näheren an und wie sie sich mit einer Abmeldung im E-Mail Marketing vergleicht.

Jetzt oder für immerFacebook sagt nicht sehr viel, aber von dem was man weiß, gibt diese experimentelle Feature dem Anwender die Möglichkeit den gesponserten Inhalt von einem bestimmten Vermarkter zu verstecken, indem er den Mouse Cursor die „x“ an der rechten oberen Seite anklickt. Man glaubt das dadurch zukünftige Werbungen nicht mehr angezeigt werden. Was bis zu diesem Punkt noch nicht klar ist, ist ob der Anwender aus der existierenden Kampagne abgemeldet wird, oder auch von allen zukünftigen Werbungen die durch den Vermarkter in Zukunft erstellt werden. Wenn es so ist, könnte es dem E-Mail Marketing sehr ähnlich sein, wo das Abmelden die Beendung aller zukünftigen Nachrichten bedeutet.

Das Problem mit dem Spam Inhalt

Spam ist immer noch ein Problem im E-Mail Kanal. Selbst mit Spam Filtern, schwarzen Listen, und all die Bemühungen sind bis jetzt nicht genug gewesen, um zu vermeiden das Spam unseren Posteingang eindringt. Span ist nicht unbedingt ein Problem in der Facebook Werbung, aber die Einführung dieser Opt-Out Feature könnte die Weise für dieses Netzwerk sein, sicher zu gehen das das nie passiert. Man glaubt das die Anwendung dieser Option durch die Benutzer, die Vermarkter dazu bringen wird den Inhalt der Werbung zu verbessern und mehr gezielt und persönlich ist. Wenn das alles passiert, so wie es viele glauben, könnte es auch die Klick- Throug Raten und Antworten in Facebook Werbungen zu verbessern.Lange Zeit am kommen

 

Obwohl der Opt-Out Prozess jetzt eine normale Sache im E-Mail Marketing ist, war es nicht immer so. In der Tat, die Möglichkeit einem Benutzer die Möglichkeit zu geben sich von gewerblichen E-Mail Nachrichten abzumelden, wurde erst eine Erfordernis als das

CAN-SPAM Gesetz

im Jahr 2003 in Kraft trat. Damals war Span offiziell außer Kontrolle und macht unzählige Probleme in der E-Mail Marketing Branche. Facebook zeigte zum ersten mal seine Werbeplattform im Jahr 2007, und aht bis jetzt seine Benutzern wenig wenn nicht überhaupt keine Möglichkeit in der Weise wie Sie mit Marken Angeboten interagieren gegeben. In beiden Fällen war die Einführung von Opt-Out Features schon lange fällig.

 

Es gab bis jetzt nichts offizielles von Facebook über wann diese Opt-Out Feature an alle Benutzer eingeführt werden soll, so wie man auch nicht weiß ob die Leute diese Feature anwenden werden.

Veröffentlicht in Social Media, Email Marketing News

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.