×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Hal Licino

Fliegen Sie hoch mit einer Bar & Nightclub E-Mail Preflight Checkliste

Jul 08 2011, 01:53 PM by

Kein Airline Pilot würde Starten ohne zuerst eine komplette Preflight-Checkliste an jedem Aspekt seines Flugzeuges zu machen. Und Kein Bar oder Nachtklub Besitzer sollte eine E-Mail Kampagne starten ohne diese Checkliste zu machen:
 

Senden Sie an die richtige Audienz?
-Sie müssen sich vollkommen im klaren sein das sie die richtige Kundenkategorie für Ihr Unternehmen anzielen. Wenn Sie Ihre Liste nicht nach jedem einzelnen Byte von Demographie, geografisch, und Verhaltensdaten die Sie von Ihren Kunden haben segmentieren, machen Sie es sofort.

Was versuchen Sie zu sagen?
-Ihre Nachricht muss ganz klar und fokussiert sein. Werben Sie für Ihr Unternehmen als ganzes, oder haben Sie besondere Angebote, oder zielen Sie spezifisch?

Welcher ist der Aufruf zur Aktion?
-Es reicht nicht einfach Ihren Kunden zu sagen sie sollen kommen. Strukturieren Sie Ihren Aufruf zur Aktion sodass Sie eine direkte Reaktion zeigen können, wie zum Beispiel durchzuklicken um eine Reservation zu machen, registrieren Sie das Interesse oder versichern Sie einen Rabatt für Getränke.

Haben Sie die Hälfte der Erstellungszeit bei den Drei E-Mail Großen verbracht?
-Die Von Zeile, die Betreffzeile, und die Vorkopfzeile sind die drei Großen bei der E-Mail erstellung, da sie die Hauptinformation die Ihr Abonnent sieht um zu bestimmen ob Sie die E-Mail öffnen.

 

Begünstigen Sie Ihre Leser eher, als an Ihn zu verkaufen?
-Ihr Bar & Nightclub Kunde möchte durch die Angebote und Vorteile die Sie anbieten erregt werden. Sie wollen nicht vor eine harte Verkaufsstrategie gestellt werden die nur dazu führen wird, sie zur Konkurrenz zu locken.

Ist Ihr Ansatz persönlich?
Ihre Kunden wollen nicht eine Textvorschlag lesen. Sie wollen eine Bar oder Nachtklub besuchen, nicht einen Vortrag. Alles in Ihrem E-Mail Rundschreiben muss persönlich sein, die Von Zeile inbegriffen damit sie eine echte Person identifiziert, sowie der Name Ihres Unternehmens und der Inhalt, der unterhaltsam sein sollte und nicht erzieherisch.

 

Ist der Inhalt kurz und süß?
-Sie sprechen mit Bar und Nachtklub Massen mit einem beschäftigten Leben, deshalb haben Sie meistens eine Aufmerksamkeitsspanne von ein paar Millisekunden. Kommen Sie zum Aufruf zur Aktion schnell, verwenden Sie Stichpunkte mit kurzen Absätzen und kondensieren sie Ihr Schreien, bis es kunstvolle Poesie ist.

Betonen Sie Ihre sozialen Netzwerk-Links?
-Neuere Studien haben bewiesen das die Platzierung von Facebook und Twitter Links sowie zu Ihrer Webseite in mehr als einer Stelle Ihrer E-Mail, die Reaktionen fördern können. Geben Sie Ihren Kunden Gründe den Inhalt mit ihren Freunden zu teilen und sehen Sie wie sich ihr Unternehmen füllt.

Haben Sie sich geirrt?
Sie können Ihren E-Mail Inhalt nicht genug durchsuchen, bevor Sie sie absenden. In der Tat ist es besser wenn mehrere Leute die E-Mail kontrollieren damit alles stimmt, auch das die Bilder laden, und die Links funktionieren.

Habe Sie die E-Mail in Emulatoren und mit Bilder-Aus ausprobiert?
-Mit den vielen mobilen Web aktivierten Geräten die E-Mail in einer inkonsistenten Weise, ist es unerlässlich geworden das Ihre Nachricht in einer großen Varietät von Formaten lesbar ist. Online Geräte Emulatoren sind eine gute Weise um zu wissen das Ihre E-Mail richtig in einer Varietät von Smartphones lesbar ist. Probieren Sie auch mit verschiedenen E-Mail Clients!

Testen Sie?
-Eine E-Mail Kampagne zu führen ohne zu testen ist wie wenn man Ihre Bar Mahlzeiten ohne sie zu probieren sendet. Wie werden Sie wissen ob die Pommes frites genug gesalzen sind, und wie wollen Sie wissen ob die Leistung Ihrer E-Mail Kampagne verbessert werden kann wenn Sie nicht vorher ausprobiert wurde?

Verletzen Sie das Gesetz?
-Der CAN-SPAM Act hat große knorrige Krallen die Sie nicht in Ihrem Rücken spüren wollen. Machen Sie sich mit den Regulationen vertraut und erstellen Sie die richtigen Abmeldelinks, und ehren Sie die Abmelde Anfragen sofort. Es wird die Bezahlung von Strafen und Zeit im Knast vermeiden.

Sicherstellen dass alle Häkchen in Ihrer Preflight-Liste sind, vergewissert dass Ihre gesamte E-Mail Kampagne in die Höhe schnellt.

 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Bar & Nightclub

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.