×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Shireen Qudosi

Kleinunternehmen Taktik: 7 einfache Wege, um im neuen Jahr vorwärts zu kommen.

Jan 23 2012, 01:28 PM by

Mit 2012 schon auf dem besten Weg, schauen viele Unternehmer wie Sie ihr Unternehmen in diesem Jahr maximieren können. Egal, welche Business- Strategie es sein könnte, man muss die richtigen Taktischen Züge machen, um Sie zu erreichen. Halten Sie sich mit diesen zehn Must- Have Tipps der beliebtesten Geschäftsresolutionen über Wasser und vor Ihren Konkurrenten.


1.Bleiben Sie relevant
– Wir befinden uns in einem ständigem Wandel. Alles verändert sich, und so auch Ihr Unternehmen und Branche. Dies gilt umso mehr, wenn Sie in einer digitalen Medien basierten Branche wie Telekommunikation, Marketing, Grafik-Design, Werbung, Verlagswesen oder E-Commerce sind.

Tun Sie dies durch die Einrichtung von entsprechenden Google Alerts, die Anmeldung bei Newsletter und RSS-Feeds zu beliebten Blogs und Ressourcen-Zentren, wie die, die von Benchmark zur Verfügung gestellt werden, und halten ein Ohr an die soziale Medien-Plattformen, damit Sie in Echtzeit Geschwätz über die Diskussionen, Tipps oder Chancen messen können. Vor allem aber machen Sie dies zu einem Jahr wo Sie diese Kanäle anwenden um Ihre Kernzielgruppe zu erreichen. Engagieren Sie sie in diesen Kanälen die Sie selber schon frequentieren und laden Sie sie ein sich mit Ihnen zu engagieren indem Sie Ihre eigene Autorität und Kompetenz durch wertvolle Blogs präsentieren.

2. Innovation verkauft –Innovation ist das was Sie von einfach relevant sein (was Sie im Geschäft hält) zu wichtig sein bewegt (das macht Sie noch erfolgreicher). Tun Sie dies indem Sie Trends in der Branche prognostizieren, Kundenbedürfnisse voraussehen, und sogar Bedürfnisse für Kunden zu erstellen, von denen sie nicht wussten dass sie existieren aber sich jetzt so fühlen als ob sie nicht mehr ohne damit leben können. Seien Sie besser als Ihre Konkurrenz indem Sie die Kreativität in alles was Sie tun, verschmelzen.

3. Verwaltung der sozialen Medien Monster – Apropos soziale Medien....es ist eine der härtesten Herausforderungen für Unternehmen um mitzuhalten. Wie oft ist genug und wie machen Sie damit es nicht die einzige Sache die Sie machen, ist? Wie wissen Sie das Sie es richtig machen? Durchkreuzen Sie dieses Zögern indem Sie eine tägliche soziale Medien Routine erstellen. Gehen Sie auf alle Ihre Konten als erstes am Morgen für insgesamt eine Stunde. Der einzige Grund ohne zu scheitern warum Sie zurück kommen sollten, ist, um Fragen eines Kunden zu beantworten oder sich mit einem negativen Kommentar oder Beschwerde zu befassen.

4. Sich mit dem Kunden nebenan treffen – Die Kehrseite des neuen medien Marketing ist, das wir in der Mischung verloren gehen und uns von den Leuten um uns herum trennen. Denken Sie daran, dass das, was aus soziale Medien so ein wichtiges Marketing Tool macht, ist das es mit dem Benutzer direkt interagiert. Leute wollen immer noch diese ihre Zeit und Geld den gleichen Menschen anvertrauen. Ergreifen Sie die lokale Bevölkerung durch Mitarbeit in Veranstaltungen, Benefizveranstaltungen, Bauernmärkte, Messen und geben Sie auf Geographie- Basierte Rabatte via Twitter, Foursquare, und Groupon.

5. Machen sie mehr während Sie weniger machen – Eine gemeinsame Herausforderung unter den Eigentümern von Kleinunternehmen ist, das ihre begrenzte Zeit umgekehrt proportional zum Berg von Dingen die gemacht werden müssen ist. Der einzige Weg wie Sie diese Herausforderung im Jahr 2012 schaffen, ist Ihre Herrschaft ein wenig aufzugeben (Kleinunternehmen Inhaber sind dafür berüchtigt Kontroll-Freaks zu sein). Anderseits, wissen erfolgreiche Unternehmer, dass sie wirklich der Zirkusdirektor sind, und das Sie die Verantwortungen an geschultes Personal abtreten müssen. Nehmen Sie sich etwas Zeit in diesem Jahr und bauen und trainieren Sie sich eine intelligente Mannschaft der Sie vertrauen können.
 

6. Strategien entwickeln, umsetzen und berichten – Das kann nicht genug betont werden. Auch wenn Sie nicht ein Fortune 500 Unternehmen sind, sollten Sie wie ein solches handeln. Fangen Sie in jedem Quartal an indem Sie Ihre Ziele, Methoden der Umsetzung und wie Sie Ihren Fortschritt verfolgen, auflisten. Verwenden Sie diese Daten in Ihrem nächsten Quartal um Ihre Bemühungen fein einzustellen.

7. Rüsten Sie sich – Egal wie gut Sie in Ihrem Geschäft sind oder was für tolle Ideen Sie haben, sie werden mit veralteter Technik nicht sehr weit kommen. Ein Teil um erfolgreich zu sein, besteht darin das man mit den richtigen Instrumenten ausgestattet ist. Dies gilt besonders dann wenn Sie im Netz sind oder einen häufigen Umgang mit Kunden haben. Ob es gute Wäsche ist, ein Mietwagen zu einem wichtigen Anlass oder ein neuer Computer, stellen Sie sicher das es nicht nur funktional sondern auch beeindruckend ist.

 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Social Media, Online Branding, Growing Your Business

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.