×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Thumbtack

Kundenmanagement Tipps: Verwandeln Sie Ihre Kunden in VIP's (1. Teil)

Oct 10 2011, 02:24 PM by

Im Betrieb eines erfolgreichen Geschäftes geht es immer um mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Partner. Aber was manche Leute nicht wissen ist, das diese erfolgreichen Unternehmen sich nicht nur auf den Verkauf , Werbung, oder mehr Partner kümmern. Es gibt ein Geheimniss hinter all diesen Werbespots, Produktverkäufe, und Angeboten.

Etwas ist mit diesen Unternehmen los. Warum sind sie immer an der Spitze? Es ist kein übereifriger CEO. Es geht nicht um wirklich günstige Preise. Es geht nicht mal um die Qualität des Produktes.

Um was geht es wirklich?

Es geht um drei Sachen: (1) Zu wissen wie man seine Kunden behält, (2) das Kunden mehr von Ihnen wollen und (3) das Ihre Kunden ihren Freunden über Sie erzählen. Natürlich können Sie einen tollen Geschäftsführer haben, tiefe Preise, oder ein Qualitativ hochwertiges Produkt haben. Aber wenn Sie bei dieser Strategie bleiben, werden Ihre Kunden sicherlich etwas Anderes „versuchen“ wollen.

Deshalb, was können Sie machen um Ihre Kunden für immer zu behalten und das sie Ihnen treu bleiben?

1)Begrüßen Sie Ihre Kunden wie ein VIP.
Eines der wichtigsten Momente in der Beziehung zwischen einem Unternehmen und sein Kunde ist, wenn er sich für Ihr Produkt interessiert. Denken Sie daran das Ihnen ihr Vertrauen gegeben wird. Ihre Kunden kennen Ihr Unternehmen noch nicht. Sie kennen Sie noch nicht. Ihre Kunden werden sich fragen, „Ist es mein Geld wert?“. Sie werden voller Skepsis sein.

Deshalb ist das der Moment wo Sie zeigen können das Sie nicht irgendein Unternehmen sind das nur Geld sucht. Sie wollen ein Verhältnis und eine Partnerschaft mit dem Kunden aufbauen.

Sie können Ihre Kunden mit einem persönlichen E-Mail, einem Telefonanruf begrüßen, mit irgend etwas damit sie merken das Sie nicht ein Autoresponder sind. Keiner hat es gerne eine E-Mail von diesen Robots zu erhalten.

Machen Sie das sich dieser neue Kunde besonders fühlt. Derek Halpern macht so etwas Perfekt.

Wenn Sie sich für E-Mail Aktualisierungen in seinem Blog anmelden, wird er eine persönliche E-Mail senden und fragen: „Wo liegt Ihr Problem“.

Wenn Sie mit etwas, irgend etwas, antworten, wird Derek persönlich antworten. Ich wette Sie werden es nicht glauben können.

2)Kundenzufriedenheit ist König
Sie können sich mit der Kundenbefriedigung nie irren. Nie.

Als Unternehmen, müssen Sie alles in Ihrer Macht machen um Ihre Kunden zufrieden zu halten. Bieten Sie qualitativ hochwertige Produkte an. Bieten Sie eine Geldrückgabe Garantie und Rabatte und Bonus-Pakete an. Geben Sie Ihnen was sie wollen bevor sie sogar wissen was sie haben wollen.

Wenn ein Kunde mit Ihrem Service unzufrieden ist, müssen Sie sich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, und versprechen dass Sie und das Unternehmen aufpassen werden dass soetwas nicht wieder passiert.

Und jedes Versprechen was Sie machen muss gehalten werden. Ihre Kunden brauchen aber keine apologetische Reden. Das Problem muss auch nicht in dieser Sekunde gelöst werden.

Ihre Kunden brauchen nur ein bisschen Hoffnung: Ein Licht am Ende des Tunnels.

3)Bieten Sie weniger an, geben Sie mehr.
Dies ist der schwere Teil, aber eine sichere Weise um Ihre Kunden festzuhalten. Was immer Sie ihren Kunden anbieten, geben Sie mehr.
Wenn Sie ein Photograph sind, verschenken Sie ein Fotoalbum.
Wenn Sie ein Disc Jockey sind, zeigen Sie ein paar Videos mehr.

Es gibt viele Sachen die Sie machen können, um Ihren Kunden mehr zu geben als was Sie Ihnen versprochen haben. Dies wird Ihrer Dienstleistung einen unerwarteten Wert für Ihren Kunden geben. Selbst kleine Sachen können Ihre Kunden glücklich machen. Nächste Woche werden wir diese Liste von professionellen und erprobten Kundenmanagement Techniken fertig machen.

 

 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Growing Your Business

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.