×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Aidan Hiljeh

Sollte ein Kleinunternehmen Apps für iPhone oder Android entwickeln?

Jan 11 2012, 01:12 PM by

Mobile Apps stellen wunderbare Möglichkeiten für ein kleines Unternehmen. Aber mit so viel Smartphones und Betriebssystemen die zur Verfügung stehen, ist es schwer zu wissen auf welche Plattform zu zielen, und das kann eine Herausforderung sein. In den meisten Fällen wird die wahl auf diese beiden verengt: iPhone und Android. Welche Plattform ist richtig? Wie soll man wählen? Dieser Artikel soll Ihnen einen Einblick darauf geben, wie kleine Unternehmen die richtige Entscheidung treffen können.

iPhone vs. Android im Smartphone Markt


Als Smartphone Plattformen, ist es schwer das iPhone mit Android zu vergleichen, wenn man bedenkt das eines ein richtiges Telefon ist, und das andere ein Betriebssystem ist das in verschiedenen mobilen Geräten die durch verschiedene Fabrikanten gebaut werden, installiert ist. Was klar ist , ist die Herrschaft von Android im Smartphone Markt. Nach neuesten Daten des Marktforschungsunternehmens comScore, hat derzeit Android einen Marktanteil von 46,9 %. Dies im Vergleich zu 28,7 % für iPhone das im Jahr 2010 von Android überholt wurde. Als Rank 1 und 2 , haben beide eine komfortable Führung gegen Konkurrenten wie RIM, Microsoft und Symbian.


App Downlads


Während das Android Betriebssystem sich im Smartphone Markt hoch vom iPhone gearbeitet hat, bedeutet das nicht unbedingt das dies die passende Plattform ist wo man alle Bemühungen stellen soll. In der Tat, App Nutzung ist ein besserer Weg um eine Entscheidung zu treffen.



Laut Apple selbst, gibt es derzeit mehr als 500,000 Anwendungen in Ihrem AppStore, das Berichten zufolge beim Unternehmen beigetragen hat, mehr las 15 Milliarden App Downloads von ungefähr 200 Millionen Benutzern weltweit zu generieren. Dies verglichen mit über 7 Milliarden Downloads von Android Apps, eine Nummer die durch Androlib erstellt wurde, eine Site die sich auf Android Apps konzentriert.


Bei welchem ist das Geld?


Wenn ein Kleinunternehmen wirklich wissen will für welche Plattform es sich entscheiden soll, sind die Einkünfte der beste Teil wonach man schauen soll. Im Gegensatz zu den obigen Vergleichen, die zuminddest etwas konkurrenzfähig waren, ist die Schlacht hier nicht einmal nahe. Nach Angaben die durch die Analytik Firma Distimo zusammengestellt wurden, bringt der Apple AppStore sechs mal so viel Umsatz durch die Top 200 meistverkauften Anwendungen nach Hause als Googles Android Marketplace. Experten glauben das der Grund dafür ist, das Apple's App Store viel weniger Kostenlose Apps anbietet als die Version von Google. Auf jeden Fall, die Nummern zeigen ganz klar das Konsumenten viel mehr Geld für iPhone Apps ausgeben.


Das Beste aus beiden Welten genießen.


Wenn es darauf ankommt eine App zu erstellen, ist die Auswahl zwischen Android und iPhone nicht leicht. In Anbetracht, dass sowohl die beiden die größten Plattformen im Smartphone Raum sind, sind Kleinunternehmen besser dran, beide anzuzielen. Schließlich sind beide recht vergleichbar, mit Ausnahme der Finanzabteilung und selbst das könnte sich mehr ausgleichen da der Android Marketplace weiter wächst. Die Kleinunternehmen die wissen das die dominierende Kräfte im Mobilen Markt Android und iPhone sind, werden in der Lage sein das beste aus beiden welten zu genieß

Veröffentlicht in Online Tools and Applications, Tech Editorial

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.