×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Shireen Qudosi

Wie Google+ neue Maßstäbe für kleine Unternehmen stellt

Jul 19 2011, 06:12 PM by

In den letzten zwei Wochen ging alles um soziale Medien. Insider waren schnell beim beim Austausch von Notizen über die neue Konkurrenz von Facebook, Google Plus.Die Bewertungen sind schon gemacht, einige Lieben es andere nicht so. Aber egal was sie persönlich darüber denken, das Gemurmel der Insider war groß genug, damit Google+ ernst genommen wird. Es ändert die Spielregeln und für Kleinunternehmen ist es noch ein Tool das angewendet werden kann.

So, was ist der Unterschied zwischen Google+ und die Tools die wir jetzt anwenden? Die Antwort ist das es keinen gibt, es macht nur Das was wir jetzt machen, einfacher und besser, was die grundlegende Idee hinter neuer Technologie und Web Apps ist.

Google Plus, wurde für die alltägliche Person entwickelt um Ihr zu helfen sich besser mit seinen designierten sozialen Gruppen zu verbinden. Aber was ich jetzt machen werde ist Ihnen erklären was Google+ zu bieten hat, und Ihnen dann erklären wie dies Ihnen helfen kann, bessere Geschäfte zu machen.

Soziale Kreise erstellen – Google+ macht eine mehr sensitive Annäherung, in wie die Leute soziale Medien anwenden, mit dem Verstand das soziale Medien nicht eine störende Übertragung die an alle gesendet wird, sein soll. Im falle einer Person, weiß Google das die Weise wie Sie Ihre Freunde behandeln anders ist als wie Sie Ihre Familie behandeln, und wie sie Ihre Familie und Freunde behandeln könnte ganz anders sein wie Sie Ihre Mitarbeiter und sogar Ihren Boss anreden. Google+ hilft Ihnen diese Verhältnisse zu unterscheiden, indem es Kreise erstellt und verschiedene Gruppen anordnet – und sich dann mit jeder Gruppe einmalig engagiert.

Sie können das in Ihrem Unternehmen anwenden indem Sie Ihre Kunden und Kollegen in verschiedene Kreise trennen. Sie können noch einen Schritt weitermachen und die Kunden in verschiedene Kategorien unterteilen. In meinem Fall, plane ich meine Gruppen in verschieden Branchen an die Ich vermarkte, einzuteilen um danach zu zielen welcher Inhalt, Aktualisierungen und Nachrichten wohin gesendet werden. In dieser Weise störe ich nicht andere indem sie nicht Ihre Zeit mit Aktualisierungen die keine Relevanz für Sie haben,verschwenden.

Facetime mit Google+ „Hangouts“- Google+ trifft mit „Hangouts“ dem Nagel auf den Kopf, die Echzeit-Chat App, die den führenden Konkurrenten Facebook wegbläst. Mit Hangouts können Sie ihre „Kreise“ einen Schritt weiterbringen und etwas Facetime mit ihnen haben. Für den durchschnittlichen Anwender, ist dies eine Chatfest Möglichkeit. Für Sie, ist dies intelligentes Marketing das Ihnen sofortigen Zugang zu Ihrer Gruppe Personen gibt, und im Gegensatz erlaubt es ihnen sie mit mehr Bequemlichkeit auf Sie zuzugreifen. Nutzen Sie diese Funktion um bessere Verhältnisse zu schaffen, um virtuell für jeden Ihrer Kunden in jedem Moment zur Verfügung zu stehen, und um in Sie mehr Vertrauen als Unternehmensbesitzer zu erwecken.

Sie denken wohl, „Aber ich habe schon Skype“. Dies ist besser. Denken Sie in wieviel besser die Leute durch Facebook verbunden waren....Wie sie die Möglichkeit hatten mit mehr Leuten in Kontakt als nur mit E-Mail zu sein. Dies alles weil Facebook (und sogar MySpace zu einem Zeitpunkt als es relevant war) es erleichterte Kontakt zu halten. Mit Google+ garantieren Sie das die Angesicht zu Angesicht Zeit einfacher ist, indem Sie in einer Plattform sind, die Sie schon anwenden, dadurch werden Sie immer Ihr bestes Gesicht öfters zeigen.
 

Auf relevanten Inhalt zugreifen - Leute mögen Information. Das Problem sind die sozialen Medien Routen, strömen zu viel Information, und das meiste ist Müll. Twitter erlaubt es Ihnen dies durch Listen zu bändigen, aber Twitter erlaubt noch nicht diese Arten von virtuellen Verhältnissen wie es Facebook erlaubt. Das Problem mit Facebook ist, dass ich die Information nicht so einfach filtern kann. Ich kann, zum Beispiel, 15 Seiten die für mich relevant und interessant sind – aber der Inhalt dieser Seiten geht zwischen hunderten von „Gefällt mir“ und Freunden verloren.

Als Lösung, bietet Google+ ein Online Sharing Engine der „Sparks“ genannt wird, der es Ihnen erlaubt, relevanten Inhalt über das Web zuzugreifen, in über 40 Sprachen. Alle Inhaltskategorien werden durch Sie ausgesucht, dadurch kontrollieren Sie was Sie sehen.

Die Idee ist „zu sehen, lesen, und teilen“ was gut für Max Musterman ist- aber Sie sind ein intelligenter Unternehmensbesitzer und wenn Sie es besser „sehen, lesen und teilen“ als ein doppelter Zweck im Geschäftsaufbau. Spielen Sie Ihre Karten richtig und arbeiten Sie um Google Plus ihren geschäftlichen Anforderungen anpassen, es kann gemacht werden. Ich rate den Inhalt anzupassen, dadurch sind sie: a) informiert über was es neues in Ihrer Branche gibt, und b) Sie erhalten Inhalt (der wenn geteilt) Sie relevant und attraktiv für Ihre Kreise macht.

 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Online Tools and Applications, Growing Your Business, Email Marketing News

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.