×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Hal Licino

Am Apfel abbeissen: E-Mail Marketing für die iCrowd

Jan 25 2011, 12:04 PM by

Die Scharen von Apple-Enthusiasten (die iCrowd) werden wahrscheinlich in ihrer schwärmerischen Verehrung ihrer erhabenen Marke ins nicht ins schwanken kommen, nun, dass Ihr CEO Steve Jobs einen Urlaub aus Gesundheitlsgründen genommen hat. Trotzdem scheint die „Fruchtgesellschaft“ in absehbarer Zukunft mit Ihren Plänen der Einführung von irrsinnig tollen Produkten in einem Nacken brechenden Schritt fortzusetzen und zwei Ihrer neuen Produkte könnten einen bedeutenden Einfluss im E-Mail Marketing haben: das iPhone 5 und das iPad 2.

Diese neue iDinger sind für Video in hoher Qualität gebaut.
Da ein beträchtlicher Anteil Ihrer Empfänger auf Ihre E-Mail Kampagnen auf Apple Geräten zugreifen, deutet alles darauf das Mr. Jobs' Gesellschaft einen großen Anteil der Evolution des E-Mail Marketings antreibt, und es sieht so aus als ob die Zukunft in Präsentationen von Hoher Auflösung liegt. Um die Vorteile des erstaunlichen Niveaus von Grafik-Zauberei die in der nächsten Iteration der beliebten Geräten implementiert ist zu nutzen, müssen E-Mail Vermarkter anfangen zu bedenken, dass der beste Weg, um Anwender dieser neuen Generation von Geräten tätig zu machen, ist sie mit Video zu blenden.
2048x1536 Pixeles...Auf einem Tablet?
Apple veröffentlicht nie Informationen bis Jobs oder seine Führungskräfte tatsächlich das Produkt vor den anbetenden Massen präsentieren, aber es gibt eine gute Anzahl von Gerüchten im Tech-Universe die ziemlich glaubwürdig sind. Alles deutet auf eine größere Annäherung zwischen dem iPhone und iPad in zukünftigen Iterationen, da beide mit mehreren Mikroprozessoren ausgestattet sein werden. Unter den Gerüchten, die einfach nicht zurücktreten sind diejenige, die auf die drastisch erhöhte Auflösung des nächsten iPad verweisen. Es hat eine enorme Menge an Geschwätz über die Möglichkeit eines atemberaubenden 2048 x 1536 Pixel-Bildschirm, was zeigen würde, dass Apple nach high-End Ultra-Klarheit und Auflösung geht. Es wird auch gesagt dass der iPad2 eine frontale und eine nach hinten weisende Kamera haben wird.

Die Gerüchte über das iPhone 5 kristallisieren sich in eine größere Funktionalität sowie einen größeren Bildschirm, die in einem anderen Form Faktor sein könnte. Viele Analysten setzen darauf, dass das neue iPhone einen echten 1080p High-Definition-Ausgang unterstützen wird.

Diese Geräte schreien nach Videos im Niveau von James Cameron
Wenn wir ein kleines Gerät mit HD Anschluss das einen 50 inch LED TV gleichkommt konfrontieren, ist es logisch dass wir mit einem wackeligen und billigem Video die Apple Enthusiasten  nicht gewinnen werden. Damit man eine echte Wirkung des Videos erreicht, benötigt man die Imprimatur von Hollywood, mit hohen Zoom-Werten, schnellen Editionen, spannendem Inhalt und einer tollen Optik. Diese Art von Video zu Produzieren ist viel teurer als ein Teenager der ein paar Zoom von ihren Produkten macht, aber die Vorteile sind angemessen. Professionelle Videos von hoher Qualität die sich den Geräten Ihrer iCrowd anpassen, werden starke Resultate in Ihren Verkäufen ergeben.

Integrieren Sie bidirektionale Interaktion in Ihre E-Mail
Die gemunkelten  vorder- und hinter- Kameras im nächsten iPad deuten auch auf eine Innovation die E-Mail Vermarkter in kauf nehmen sollten: Bidirektionale Kunden-Interaktion Video-Telefonieren. Die Geräte unterstützen FaceTime von Apple, was Ihren Kunden ermöglicht Gesicht zu Gesicht mit Ihrer Marke zu sein. Die Möglichkeiten sind endlos: durch die direkte Integration dieser Funktionen in die E-Mail ihrer Firma könnten Ihre Kundenprospekte in Echtzeit den Kundendienst, Verkaufs Service, live Produktdemonstrationen, Wettbewerbs Teilnahmen, und alles andere was Ihre Phantasie zusammenbrauen kann, erreichen.

Wenn die Realität des iPhone5 und iPad2 den Stand der Gerüchte entsprechen, dann hat Apple wieder mal Geräte in seinen Händen die das ganze Spiel ändern werden. Es ist klar das die ersten Marken die diese neuen Ausstattungen erfassen, einen starken Vorteil vor Ihrer langsameren und aufsässigeren Konkurrenz haben werden. 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Email Marketing News

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.