×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Denise Keller

Erfolgreich Wein Online verkaufen: Was Sie wissen müssen

Feb 01 2011, 02:15 PM by

Für ein Weingut, ist die Hebelwirkung des Internet für den Verkauf seiner Produkte ein wahrer Traum. Das Online Gebiet entfernt die Einschränkung der physischen Grenzen, und gibt Ihnen Zugang an eine Globale Audienz, ungeachtet der Lage Ihres Geschäftes oder Auslieferungslager. Mit einer Liste von interessierten Prospekten, haben Sie die Möglichkeit sich mit  Ihrer Zielaudienz durch E-Mail Marketing mit Angeboten von tollen Produkten zu engagieren, und Ihr Geschäft erfolgreich zu machen.

Obwohl das Internet uns einen endgültigen Marktplatz gegeben hat, kann der Online-Verkauf von einigen Produkten ein riskantes Geschäft sein. Dies ist besonders wahr für Wein, Bier und andere Alkoholische Getränke. Trotz eines meistens  unregulierten Raumes, sind immer noch ein paar Regeln die gefolgt werden müssen.

In diesem Artikel werden wir die kritischen Faktoren die in Kauf genommen werden müssen um erfolgreich Wein über das Internet zu verkaufen.
Staatliche und Bundes- Versandgesetze
Wenn Sie Weinprodukte Online verkaufen wollen ist die Kenntnis von den Gesetzen über den Vertrieb entscheidend. Natürlich, das Ziel ist Ihre Produkte über das Internet zu verkaufen, aber das stellt Sie nicht von den Gesetzen in den verschiedenen Ländern, Staaten und Landkreise frei, an die Sie Ihre Produkte schicken wollen. Einige Gerichtsstände haben sogar den Versand von alkoholischen Getränken verboten, sodass dies ein Faktor der nicht zu übersehen ist, Gesetze ändern sich von Grenze zu Grenze. Die Versandgesetze von jedem Gerichtsstand zu kennen ist unumgänglich bevor man anfängt.

Altersbeschränkungen

Altersbeschränkungen machen aus dem Online Wein Verkauf ein komplexes Vorhaben. In der realen Welt können Sie sich den Luxus leisten den Käufer um einen Ausweis zu bitten bevor Sie einen Verkauf machen. Dieser Luxus begleitet Sie auf dem Digitalen Marktplatz nicht. Und um die Sachen schlimmer zu machen, ein Jugendlicher könnte Zugang an die Kreditkarte von seinen Eltern oder eines Erwachsenen bekommen, und ganz einfach Alkoholische Getränke von einer Webseite kaufen. Dies stellt Weinverkäufer in eine kritische Situation wo Sie sogar etwas Umsatz verlieren können weil sie den Zugang zu ihren Produkten einschränken müssen. Das beste was Sie machen können ist in die Webseiten von den führenden Online Weinhändler wie zum Beispiel AmericanWinery.com zu besuchen um die ergriffenen Maßnahmen zu sehen die in stand gesetzt wurden um den Verkauf an Jugendliche zu vermeiden.

Die Verfahrensregel
Das Internet ist ein Gebiet wo alles läuft. Aus diesem Grund könnte ein Weinhändler technisch jede Werbungstaktik die sie als nötig glaubt verwenden, um Kunden anzulocken, und haben auch dabei eine große Chance damit davon zu kommen. Aber so wie das ist, es gibt immer noch Regeln und Verordnungen die von den verschiedenen Regierungen erstellt und durch die gemeinsame Wein Industrie adoptiert wurden. An diese muss man sich halten wenn man Alkoholische Getränke On-Line Verkauft. Wenn Sie aus dem Heißen Wasser mit den Behörden bleiben wollen, bevor Sie Ihre nächste Online Weinverkaufs E-Mail Kampagne starten, merken Sie sich was beim Online Weinverkauf verboten ist:
Verwenden Sie nicht den Wein um irgend eine illegale Aktivität zu fördern.
Deuten Sie nicht an das Trunkenheit und exzessives Trinken Spaß macht.
Alkoholkonsum als ein Problemlöser zu schildern.
Deuten Sie nicht an das Alkohol ausschlaggebend für Sozialkontakt und Popularität ist.
Und das Alkohol notwendig für den Erfolg und Steigerung der Leistung ist.

Die Regeln und Verordnungen sind sehr klar, und könnten entscheidend bei der Erstellung ihres Werbeinhaltes sein. Zum Beispiel, einem Kunden ein E-Mail Angebot zu schicken, wo es Bilder von jungen Erwachsenen gibt die sich beim Wein trinken amüsieren, könnte nicht so schlecht angesehen werden, dies aber könnte in der Tat zu rechtlichen Konsequenzen führen, wenn Behörden dieses Bild als etwas, das als an Jugendliche gezielt ausgelegt wurde, anzuzeigen.

Die Entscheidung Ihren Weinvertrieb Online zu stellen, könnte Ihnen Zugang zu einer Audienz geben an die Sie nie in einer anderen Weise nahegekommen wären. So lange Sie sich an die Nein und Ja des Weinverkaufs im Internet halten, werden Sie die Möglichkeit haben Ihre Produkte im Internet effektiv zu vermarkten, und die rechtlichen Belohnungen zu ernten.

 

Veröffentlicht in Tips & Resources, Winery Email Marketing

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.