×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Denise Keller

Ergänzen Sie E-Mail Marketing mit Social Sharing Tasten

Feb 24 2011, 02:08 PM by

Social Media hat mehrere anspruchsvolle Komponenten, aber vieles, was sie in Bewegung hält ist auf einfachen Tasten basiert. Diese Tasten sind im wesentlichen die Träger, die das generierte Wort in den sozialen Netzwerken durch die ständig wachsende Web verbreiten. E-Mail-Vermarkter haben seit kurzem diese bequemen Arbeitspferde als eine Möglichkeit  übernommen, Ihrem Inhalt die Fähigkeit gegeben, über den Posteingang zu fliegen.

Es gibt mit aller Sicherheit Vorteile Ihre E-Mail Marketing mit Social Sharing Tasten zu ergänzen, aber tatsächlich diese Leistungen zu ernten, ist abhängig wie diese benutzen.

Liefern Sie Austausch-freudigen Inhalt.

Der Schlüssel damit  Social Sharing Tasten mit Ihren E-Mail Kampagnen funktionieren ist wirklich einfach, liefern Sie einen Inhalt den die Leute wirklich austauschen oder teilen möchten. Wenn Sie Ihre Werbeanstrengungen wirklich unterstützen wollen, müssen Sie Ihren Abonnenten wirklich einen Grund geben um diese Tasten anzuklicken. Zögern Sie nicht, mit dem Aufruf zum Handeln genau zu sein. Zum Beispiel, wenn Sie eine bestimmte Not haben das Ihr Inhalt eine Audienz von Facebook erreicht, lasse Sie Ihre Abonnenten wissen warum Sie wollen dass Sie Diese mit Ihren Freunden teilen sollten. Wenn Ihr Inhalt wirklich zum Austausch wertvoll ist, werden die meisten Ihrer Abonnenten wollen das andere Leute davon erfahren.

Erklären Sie Ihren Abonnenten wie es Funktioniert
In einer E-Mail Beziehung, kommt eine bestimmte Zeit wo Sie einen Abonnenten durch einen bestimmten Vorgang führen müssen. Ein gutes Beispiel ist Ihnen genaue Anweisungen zu geben wie Sie in ihrem Adressenbuch auf die Weiße Liste gestellt werden sollen. Sie sollten mit den Social Sharing Tasten die gleiche Annäherung nehmen. Bedenken Sie das nicht alle Ihrer Leser Social Media Fanatiker sind, die alle Funktionen kennen. Um sicher zu gehen, wäre es Gut eine detaillierte Erklärung zu geben wie dieser ganze Vorgang läuft, im Moment wenn Sie die Tasten in Ihren Kampagne implementieren. Sie können dies als einen unnötigen Schritt ansehen, oder einer der mehr Aktion von Ihren Lesern die nicht wissen wie Sie Ihren Inhalt teilen können, veranlassen wird.

Verwenden Sie die richtigen Tasten.
Facebook und Twitter sind momentan die populärsten soziale Netzwerke, sind aber deshalb nicht diejenigen die Ihren Anlass potentiell profitieren lassen können. Sie könnten schon Erfolg durch den Gebrauch von LinkedIn, Digg, StumbleUpon, und anderen Plattformen gehabt haben. Niemand sagt Ihnen Sie sollen auf den gleichen Wagen springen und in den Fußstapfen anderer gehen. Nehmen Sie sich etwas Zeit um herauszufinden welche Social Media Seiten sich an Ihre E-Mail Marketing Bestrebungen anpassen, und arbeiten Sie daran die Tasten dieser Netzwerke einzufügen. Versuchen Sie sich nicht zu sehr zu limitieren, denn Sie wollen keine Gelegenheiten verlieren, aber sollten auch Ihr Publikum nicht mit Optionen überschütten.

 

Wenn Sie überlegt haben Social Media in Ihre E-Mail Marketing Kampagnen einzufügen, ist der Gebrauch von Social Media Tasten die einfachste Weise es zu machen. Selbst wenn Sie Ihre Präsenz in einem bestimmten Netzwerk aufbauen müssen, können diese kleinen praktische Tasten zu eine guten Start verhelfen, indem Sie Ihren Inhalt einer vollkommen neuen Audienz vorstellen.

 

Veröffentlicht in Tips & Resources

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.