×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Hal Licino

Verwenden Sie als Autohändler OEM Kooperationsmittel für Ihr E-Mail-Marketing?

Mar 23 2011, 07:47 PM by

Die Tage an denen Sie mit dem Internet spielten, während Ihre „echten“ Ausgaben für Werbung in den traditionellen Medien wie Zeitung, Radio, Fernsehen gingen, sind diese Zeiten längst vorbei und werden mit aller Sicherheit nicht mehr zurückkommen. E-Mail Marketing und andere Arten von Online Werbung werden sehr schnell die erste Wahl für die meisten Automobil Händler werden da der beispiellose Ertrag in der Investition einfach zu überwältigend ist, um ignoriert zu werden. Erstaunlicher Weise verpassen einige Autohändler, die an ältere Media Formaten gewohnt sind, die Co-op-Vorteile ihrer Online Aktionen, da sie nicht bewusst sind dass sie für diese teilnahmeberechtigt sind!
 

Co-op ist die Basis für die meiste Werbung für Autohändler. Kooperative Werbung ist seit fast einem Jahrhundert der Grundstein für Automobil-Marketing. In einer Co-op Struktur, teilt der OEM-Hersteller die Kosten der Werbung des Autohändlers in einem bestimmten Gebiet. Die meisten OEM-Hersteller haben ein jährliches Budget für kooperative Werbung beiseite gestellt, und jeder Autohändler der sich an das spezifische Programm und die Marketing Bedingungen hält, kann sich an den Vorteilen der Kostenteilung des Co-op Plans beteiligen. In meisten Fällen kann die Co-op Werbung die Kosten um 50 Prozent oder mehr senken!

Die meisten Autohändler sind sich nicht bewusst dass ihr OEM Co-op Werbeplan E-Mail Marketing beinhaltet.
Es kann ein Schock für viele Autohändler sein, aber die Majorität der OEM Co-op Programme bieten Kontextuelles und E-Mail Marketing Werbung – Rückerstattung für Ihre beteiligten Händler. Dieser Faktor könnte einer der Hauptgründe sein weshalb die meisten Geldmittel die von den OEMs zur Verfügung gestellt werden, nicht ausgegeben werden. Sehr wenige Händler nutzen tatsächlich die Co-op abkommen die Sie haben und wenige wissen dass E-Mail Marketing genau so durch das OEM Co-op abkommen unterstützt wird, wie eine Zeitungsannonce, oder die Werbung in der Radio.

Automobil Online Marketing wird eine Geltung von von $3.24 Billionen haben.
Der Betrag an Geld das für OEM-Co-op für Email-Marketing und andere Formen der Online-Werbung erhältlich ist, ist atemberaubend. Nach einer Studie die durch eMarketer Research erstellt wurde, sollen $3.24 Billionen durch die Automobilindustrie für Online-Werbung ausgegeben werden, ein 14% Zunahmen im Gegensatz zu 2010. Die Forschungsfirma schätzt das bis 2015, der totale Betrag der an Online Werbung ausgegeben werden wird die $5.28 Billionen erreichen wird. Die Studie zeigt dass alle Automobil-Kategorien, Autoverkäufe, Wartung und Ersatzteile inbegriffen, werden 11.4 % der totalen Ausgaben für Online Werbung in den USA sein, und wird bis zu 13% des Total in 2015 erreichen.

OEM CO-ops können auch in der E-Mail Kampagnen Gestaltung und Produktion helfen.
Jedes OEM Co-Op Programm ist verschieden, deshalb sollten Sie mit Ihrem Vertreter über die Richtlinien für Ihr Autohaus sprechen. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass die Vorschriften Ihnen eine erhebliche Hilfe durch die Bereitstellung von verschiedenem OEM-branding, Bilder und Nachrichten- Elemente erteilt. Die Anwendung dieser Faktoren wird nicht nur sicherstellen, dass Sie die Co-op-Richtlinien einhaklten, sondern das Sie auch in der Lage sind, in der Gestaltung und Produktion von Ihrer E-Mail Marketing Kampagne zu sparen!

Eine Co-op E-Mail Marketing Strategie kann entsprechend des gemeinsamen Zieles der OEMs und Autohändler erstellt werden: Autos, Zubehör und Ersatzteile zu verkaufen.  Wenn wir daran denken das die Hälfte der Online Werbung dieses Jahres durch Ihren OEM subventioniert werden kann, dann werden die Autohändler  die diesen finanziellen Anreiz ignorieren $1.62 Billionen auf dem Tisch liegen lassen!

 

Veröffentlicht in Automotive Dealerships

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.