×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Jordie van Rijn

Wie man verrückte E-Mail Fristen schlagen kann

Feb 01 2011, 12:16 PM by

E-Mail Marketing ist angeblich schnell, sehr schnell. Auf einen Knopf drücken, und die E-Mail sind im Posteingang, richtig? Falsch! Man brauch zwar keine Druckerei, es müssen keine Medien gekauft werden, oder es gibt keine langen Produktionslinien, aber dies überträgt auch diese schnelle und rabiate Darstellung in die Produktion einer E-Mail Kampagne. Richtiges E-Mail Marketing braucht Zeit. Jetzt zeigen wir Ihnen einige Schritte um diese verrückte E-Mail Frist zu schlagen.
 
Tun Sie es nicht
Die klingt ein bisschen unsanft und fast unmöglich, aber wenn es ist keine Notlage ist, behandeln sie nicht so. Dass ein Kollege neben Ihrem Schreibtisch wartet oder der Kunde am Telefon ist, bedeutet nicht das es sich um eine Notlage handelt. Wenn der Inhalt nach der Frist abgegeben wird, kommt es nicht in das E-Mail Rundschreiben. Ein Tag Verspätung mit der Eingabe oder der letzten Zustimmung? Senden Sie die E-Mail einen Tag später. Es könnte aussehen dass sowas in Ihrer Organisation nicht möglich ist, aber in den meisten Fällen ist es vollkommen möglich. Diese Taktik wird die Probleme dort hinschicken wohin Sie gehören und wenn Sie sich daran halten werden Sie sehen das Sie nicht jeden an Fristen erinnern müssen, sondern das Ihre Mitarbeiter lernen werden dass es Konsequenzen gibt.

Nehmen Sie sich etwas extra Zeit
Versuchen Sie eine etwas längere Frist zu erteilen. Selbst wenn Sie nicht die ganze Zeit brauchen, es kommt der Moment wenn alles schief geht. Probleme mit dem Code und dem Rendern, probleme mit der Sendung, wichtiges Personal wird krank, und als Krönung bricht Ihre E-Mail Anwendung zusammen. Sie wollen Ihre Versprechen halten, besonders Die die Sie halten müssen damit Andere auch ihre Versprechen ein halten können. Also, vergewissern Sie sich dass Sie genügend Zeit haben um Anzufangen, und rechnen Sie auch dass Sie Zeit für andere Dinge brauchen.

Halten Sie einen Ersatzplan bereit
Einen Ersatzplan zu haben ist auch ein Lebensretter. Was machen Sie wenn ein bestimmter Inhalt nicht rechtzeitig geliefert wird oder ein wichtiger Mitarbeiter nicht zur Arbeit kommt? Einen Ersatzplan zu erstellen ist nicht so schwer. Erstellen Sie eine Liste mit allen Schritte und den Personen und was sie machen die zur Herausgabe Ihres Rundschreibens benötigt werden ( das sollten Sie sowieso machen um den Vorgang zu vereinfachen). Dann versuchen Sie herauszufinden wie man um diese Schritte oder Personen „herum arbeiten kann“ wenn sie nicht erhältlich sind. Halten Sie immer zwei oder drei andere Personen zur Hand die eventuell einspringen könnten, und auch etwas gängiges Material das Sie leicht als Ersatz einfügen können.

Letzte Minute Inhalt
Es ist was anderes wenn Ihr E-Mail auf Inhalt letzter Minute wie Statistiken, Rabatte, Nummern, Neuheiten usw. wartet. Das beste hier ist eine unabhängige Version zu haben, falls Die nötige Information nicht rechtzeitig ankommt. Der Letzte-Minute Inhalt kann in Ihre Webseite anstelle Ihrer E-Mail gesetzt werden. Webseiten können geändert werden, selbst wenn die E-Mail schon abgesendet wurde.
Die Fristen schlagen
Wenn Sie manchmal vor verrückten E-Mail Fristen sind, geben Sie der Erstellung von Ihren Taktiken Priorität. Dies wird Ihr Leben als ein E-Mail Vermarkter einfacher machen, was ihnen auch erlaubt unter weniger Stress zu sein und besser zu arbeiten. Also, schlagen wir diese E-Mail Fristen!

Veröffentlicht in Tips & Resources

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.