×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

wurden nach Ihren Bedürfnissen entworfen. So stehen die Chancen gut, dass Sie die Antwort auf Ihre Frage hier finden. Außerdem stehen Ihnen diese 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zur Verfügung.

Wählen Sie ein Thema, um zu beginnen.

Nach Thema suchen

Nach Schlagwort suchen

Welche sind einige Tipps für eine effektive Betreffzeile?

Die Betreffzeile in Ihrer E-Mail ist eine der wichtigsten Teile Ihre E-Mail Marketing. Es ist die erste Sache die Ihre Audienz sieht, und hat ein grosses Gewicht in ihrer Entscheidung Ihre E-Mail zu öffnen oder sie zu löschen. Diese einfachen Tipps zu folgen wird die besten Zulieferungsraten sichern, und die Anzahl der geöffneten E-Mail steigern.

  • Halten Sie es kurz: Sie sollten Ihre Betreff-Zeile bei 55 Zeichen oder weniger halten. Die meisten E-Mail Clients, wie Yahoo kürzen eine Betreffzeile die mehr als 55 Zeichen hat. Sie wollen das Ihre Abonnenten sehen was Sie zu sagen haben. Halten Sie es kurz und vermeiden Sie unterbrochen zu werden.
  • Vermeiden Sie Spam-Wörter: ISP Mailfilter identifizieren viele Wörter und Sätze als Spam und werden Ihre E-mail Blockieren wenn Ihre Betreffzeile solche enthält. Viel von diesen sind sehr ersichtlich wie z.B. "$$$", Verdienen Sie Extra-Geld", und alles was mit Viagra oder Cialis zu tun hat. Allerdings, es gibt einige andere Wörter die durch den Filter gehen könnten, die aber Ihrer Kampagne schaden könnten. Als eine gute Faustregel gilt, eine Betreffzeile anzuwenden, die Sie persönlich öffnen würden, etwas was nicht zu auffällig ist, aber genügend Interesse beim Abonnenten erhebt.
  • Machen Sie es persönlich Wenn Sie die Namen oder andere persönliche Informationen zusammen mit der E-Mail Adresse Ihrer Abonnenten haben, können Sie diese Information verwenden um mehr Aufmerksamkeit auf Ihre E-Mail zu schaffen. Die Personalisierung der Betreffzeile kann die Möglichkeiten erhöhen das die E-mail geöffnet wird, wodurch sich auch die Wahrscheinlichkeit eines "click-through"erhöht.
  • Stellen Sie eine Frage:  Beim Erstellen einer Frage, wird Ihre Audienz neugierig, wodurch Sie veranlasst wird zu antworten. Wenn Sie eine Frage stellen die ein "Ja" ergibt, ist es noch viel besser. Zum Beispiel: wenn Sie fragen: "Hat es Spaß gemacht die Sprinkler wie in Ihrer Kindheit laufen zu lassen um der Hitze des Sommers zu entfliehen?", dies wird nicht nur die Aufmerksamkeit auf Ihre Pool-Designs holen, sondern sie kann auch Erinnerungen an die sorglose Kindheit bringen, was sie nicht nur dazu führen könnte die E-Mail zu öffnen sondern auch einen weiteren Verkauf zu machen.
  • Mache Sie eine Liste: Leute werden von Listen angezogen, und eine Betreffzeile die eine Liste andeutet wird die Aufmerksamkeit Ihrer Audienz anziehen. Eine Betreffzeile mit "Top 5 Aromen des Jahres" für eine Speiseeis Firma, oder "3 Lieblings Wintermäntel". 
  • Trial and Error: .Es wird einige Kampagnen dauern um herauszufinden was für Ihre Audienz funktioniert und was nicht. Versuchen Sie verschiedene Taktiken in jedem E-Mail und dann vergleichen Sie Ihre Berichte, um zu sehen welche effizienter waren. Dies wird Ihnen bei der Feineinstellung Ihrer Kampagnen helfen, wodurch Sie in kürzerer Zeit bessere Öffnungsraten sehen werden.
Sie sollten unser PDF Handbuch "Wie man Betreffzeilen schreibt" herunterladen um mehr Tipps zu erhalten.

Wir raten immer einen Spam Check über Ihre Kampagne zu machen, bevor Sie programmiert wird, um eine erfolgreiche Lieferung zu schaffen.

 

War diese FAQ hilfreich? print up down



Weitere Fragen zum Thema