×

In Verbindung treten

  • Live Chat
  • Schreiben Sie uns eine E-Mail!
  • DE (+49) 8341 9753 002
  • CH (+41) 43 508 4676
Francis Santos

Content Marketing: Wie man erfolgreich ist, was man vermeiden muss

Dec 01 2011, 02:46 PM by

Selbst die besten unter uns machen Fehler. Leider können Fehler für Ihre Bemühungen im Content Marketing teuer werden. Dies gilt auch, wenn Sie mit tollen Inhalten arbeiten. Ob sie es glauben oder nicht, es gibt viele hochwertige Artikel, Blogbeiträge und Videos die untätig Online sitzen. Es gibt auch noch mehr Material, das nie eine Chance gehabt hat irgendwo zu erscheinen. Wenn es auf Content Marketing, ankommt, zu wissen was man vermeiden muss, ist genau so wichtig wie zu wissen welche Schritte man unternehmen muss um den Weg zum Erfolg zu nehmen.

Kein Spielplan

Hervorragende Inhalte zu erstellen kann sehr anstrengend sein. So sehr, das wenn man mit dem Teil der Schöpfung fertig ist, möchte man sich gleich zum nächsten Projekt weiterbewegen, und dieses beenden. Vermarkter in allen Bereichen des Lebens tappen in diese Falle und es ist eines der schlimmsten Dinge die Sie tun können. Bevor Sie Ihre Inhalte erstellen, müssen Sie eine umfassende Strategie der ihn begleitet haben, eine, die den grösstmöglichen Einfluss macht. Die Veröffentlichung Ihrer fertigen Inhalte ist eine Sache. Die Pflege und Maximierung seines Potenzials ist etwas anderes.  

Den Vorteil nicht ganz nutzen.

Machen Sie wirklich alles was Sie können um mit Ihrem Inhalt aufzufallen? Wenn Sie darüber Überlegen müssen, dann ist die Antwort wahrscheinlich nein. Sie müssen sich auf die taatsächliche Vermarktung begehen, wenn Sie das beste aus Ihren Content Marketing Bemühungen erhalten wollen. Dies bedeutet nicht das Sie auf jeden Zug der entlang kommt springen müssen, aber solche Sachen zu machen wie die Übermittlung Ihrer Artikel auf social Bookmarking Sites, sie auf sozialen Netzwerken zu teilen, und Sie in Ihren E-Mail Kampagnen einzufügen, kann zu einer großen Steigerung seiner Laufleistung führen.

Die Massen anzielen

Vielleicht versuchen Sie hunderte von Leute mit Ihrer Nachricht zu erreichen. Vielleicht ist Ihre Botschaft an Tausende gerichtet. Unabhängig wie groß Ihre Audienz ist, sie werden immer wieder im Content Marketing scheitern wenn Sie auf die Massen zielen, anstatt an ein bestimmtes Segment. Die Hamilton Juweliere verschwenden nicht ihre Zeit indem Sie ihre luxuriösen Schmuckstücke an alle vermarkten. Ihre Bemühungen sind an ein bestimmtes Publikum ausgerichtet, das eher diese Teile aus den Regalen kaufen. Das ist der gleiche Targeting- Ansatz, den Sie mit Ihrer Content Marketing Strategie nehmen sollten.

 

Zu aggressiv sein

 

Die Behandlung von Content Marketing als ein weiteres Verkaufstool ist ein großer Fehler den viele Vermarkter machen. Sicher, die Erzeugung von Konvertierungen und die Steigerung der Umsätze könnte ein Teil des ultimativen Ziel sein, aber wenn Sie in die Situation einsteigen und denken das diese die einzigen Sachen sind die wichtig sind, werden sie am Ende mehr fruchtlose Bounces als Konversionen haben. Im Content Marketing geht es mehr darum nützlich zu sein und der konsumierenden Person zu helfen, als an sie zu verkaufen. Es ist diese Art von Wert der Sie überzeugen wird dass sie zurückkommen. Dieses zu verstehen ist schon die Hälfte des Kampfes.

 

Zu früh aufgeben

 

Content Marketing kann hart sein, und der Erfolg ist nicht etwas, was über Nacht erreicht wird. Es könnten Monate oder sogar Jahre vergehen, bis Sie Ihre Ziele erreichen und die Ergebnisse die Sie suchen zu erreichen. Zu viele Vermarkter entmutigen sich und werfen das Handtuch, wenn die  erwarteten Belohnungen nicht sofort ankommen. Sehen Sie nur wie viele verlassene Blogs, Facebook Seiten, und LinkedIn Profile im Web, Staub sammeln. Halten sie sich an Ihr Programm, arbeiten Sie daran, und Sie werden sehen das eine solide Content Marketing Strategie Wunder erstellen kann.

 

Das meiste aus Ihrem Inhalt zu holen, kann nicht einfach sein, aber es kann sicher gemacht werden. Kennen Sie einige gute Content Marketing Punkte die wir verpasst haben? Erteilen Sie uns Ihre Kommentare.

Veröffentlicht in Tips & Resources, Online Branding, Email Marketing News

Ähnliche Blogposts

Schreiben Sie einen neuen Kommentar.

Veröffentlichen Sie Ihren Kommentar.

Kommentieren Sie über Facebook.