Während der Urlaubszeiten kommen die Unternehmensaktivitäten fast zum Stehen. Aber das ist auch die beste Zeit, um sich Verhaltensmuster zum Vorteil zu machen, indem Sie Marketing in den sozialen Medien nutzen, um Ihre E-Mail-Kontakte zu erhöhen. Denken Sie darüber nach. Was machen Sie, wenn Sie im Einkaufszentrum in der Schlange stecken? Sie schauen auf Ihr Handy. Was machen Sie, wenn Sie in einem Auto mit der ganzen Familie sitzen, um Verwandte zu besuchen? Sie schauen auf Ihr Handy. Und was machen Sie, wenn Sie dort sind? Sie entkommen auf dem einzigen Weg, der Ihnen offen steht… indem Sie auf Ihr Handy schauen. Mit dem im Hinterkopf sollte eines Ihrer Ziele diese Saison sein, die Anzahl Ihrer E-Mail-Kontakte zu vergrößern. Hier ist, wie Sie das schaffen können.

Sie wissen bereits, dass Sie Portale auf Ihren sozialen Kanälen erstellen sollten, die zu Ihrer Anmeldeseite verlinken. Es sollte einen Link auf Twitter und einen Button auf Facebook geben. Das ist nicht schlecht, aber es ist so, als würde man einen Angelhaken ohne Köder in den Ozean werfen und hoffen, dass ein paar Fische hineinschwimmen. Das funktioniert nicht gut. Stattdessen müssen Sie in die Richtung schauen, in die die Fische schwimmen, und ein breites Netz auswerfen. In Wirklichkeit bedeutet das, dass Sie auf die Interessen der Leute eingehen und dorthin gehen, wo sie sind. Das übliche Vorgehen ist ein Dokument zu erstellen, was für Ihre Zielgruppe interessant ist und darauf mit einer Landing Page zu verlinken. Die Landing Page führt zu einem Anmeldeformular, was das Produkt verspricht, sobald eine Anmeldung erfolgt ist.

Das Problem ist, dass niemand dieses Dokument während der Urlaubszeit lesen wird. Die Leute langweilen sich in der Schlange, im Auto und bei der nervigen Tante, bei der sie vorgeben müssen, ihre Geschenke zu mögen. Unterhalten Sie sie. Verwandeln Sie Ihr Dokument in eine Top-10-Liste, ein Video, eine Grafik – etwas, das Neugier weckt. Seien Sie lustig. Seien Sie unterhaltsam. Und die Leute werden sich anmelden. Nutzen Sie die gleiche Methode, um Inhalte zu erstellen, die schlau und visuell anregend sind. Nutzen Sie die sozialen Medien während der Feiertage, um eine Plattform für Unterhaltung und relevante Nachrichten oder Produktinformationen zu sein. Die Leute auf Facebook, Instagram und Twitter werden sich amüsieren und sich unterhalten fühlen. Das bedeutet, dass häufiger auf Ihre Inhalte geklickt wird.

Sobald die Leute auf Ihrer Website sind, müssen sie zu den E-Mail-Anmeldeformularen weitergeleitet werden, durch mehr als nur einen Reiter oben oder unten auf der Seite und das obligatorische Pop-Up. Sie sollten 3 oder 4 verschiedene Grafikstile haben, die gut zu den Inhalten passen, die dann zu den Anmeldeformularen weiterleiten. Das sind Call-To-Actions, die zu Ihrer Stimme passen und nicht wie Spam wirken.

Und das ist wirklich, wie man die sozialen Medien während der Urlaubszeit sehen muss; die sozialen Medien sind ein Meer und Ihre schlau entwickelten Inhalte sind das Netz.