E-Mail-Marketing für Enterprise-Unternehmen unterscheidet sich vom E-Mail-Marketing für Kleinunternehmer. Aufgrund der großen Anzahl an Kontakten und der E-Mail-Korrespondenz, die zwischen Ihnen und Ihrer Zielgruppe stattfindet, sowie der internen Kommunikation gibt es besondere Anforderungen und Bedenken.

Wie können Sie als Enterprise-Unternehmen Ihre Zielgruppe in großem Umfang ansprechen, ohne in die negativen Abgründe zu geraten, die mit Massen-E-Mails verbunden sind? Lesen Sie weiter, um Tipps und Strategien zu erhalten, die Ihr Enterprise E-Mail-Marketing erfolgreich machen.

Starten wir mit Ihren individuellen E-Mail-Marketinganforderungen.

 

Die einzigartigen E-Mail-Marketing-Anforderungen von Enterprise-Unternehmen

Listenerstellung

Als Enterprise-Unternehmen haben Sie eine umfangreiche Liste, die in die Zehntausende geht und immer weiter wachsen wird. Um Ihr E-Mail-Marketing flexibel und skalierbar zu halten, suchen Sie daher nach einer E-Mail-Marketinglösung, die große Datensätze und Kontaktinformationen verwalten kann und mit dem Wachstum Ihrer Liste Schritt halten kann.

Außerdem sollte die E-Mail-Marketinglösung über einfach zu bedienende Funktionen verfügen, die Sie im Rahmen Ihrer Aktivitäten zur Listenerweiterung nutzen können, um Ihre Kontaktlisten ständig zu erweitern und so das Engagement und die Konversionen zu verbessern.

Zielpublikum Fokus

Sie wünschen sich zwar Wachstum für Ihr Enterprise, aber das sollte nicht auf Kosten Ihrer Zielgruppe gehen. Das wissen Sie als Enterprise-Unternehmen, und deshalb brauchen Sie einen E-Mail-Marketing-Service, der Sie dabei unterstützt, sich auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe und Ihrer Abonnenten zu konzentrieren.

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Ihre E-Mail-Marketing-Software es Ihnen ermöglicht, einen Ansatz zu verfolgen, der auf ansprechenden und relevanten Inhalten für Ihr Zielpublikum basiert. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein müssen, die Inhalte für Ihre Kontakte in großem Umfang zu personalisieren, damit Sie nicht mehr generisch klingen.

Segmentierung des Publikums

Damit die Inhalte für Ihre Zielgruppe relevant sind, ist es wichtig, dass Sie die einzigartigen Merkmale und Eigenschaften Ihrer Kontakte berücksichtigen. Sie möchten einen E-Mail-Dienst, der es Ihnen leicht macht, Untergruppen innerhalb Ihrer Kontakte zu identifizieren.

Die effektive Verwaltung Ihrer Kontakte und das Erstellen von Gruppen anhand von Attributen, die auf Buyer Personas basieren, ist der erste Schritt beim Senden optimierter, relevanter E-Mail-Kampagnen. Die Gruppierung Ihrer Abonnenten ist allgemein als Segmentierung Ihrer E-Mail-Liste bekannt, und um dies effektiv zu tun, sollten Sie First-Party-Daten über Online-Formulare sammeln.

Marketing Automation

Aufgrund Ihrer umfangreichen Kontaktliste können Sie es sich nicht leisten, sich wiederholende Aufgaben manuell auszuführen. Daher wäre es von Vorteil, wenn Sie sich nach einem E-Mail-Dienst umsehen, mit dem Sie die sich wiederholende E-Mail-Korrespondenz anhand vordefinierter Attribute oder bestimmter Aktionen von Leads und Interessenten automatisieren können.

Wenn also Abonnenten bestimmte Seiten Ihrer Website besuchen oder einen Inhalt herunterladen, können Sie Einstiegspunkte definieren, die dafür sorgen, dass automatische Follow-up- oder Nurture-Mails gesendet werden, die auf diese Aktionen abgestimmt sind.

Zuverlässige Kundenbetreuung

Aufgrund der großen Anzahl von Kontakten und der Größenordnung des Marketings benötigen Sie eine E-Mail-Marketinglösung. Ein zuverlässiger Kundensupport, der schnell auf Fragen und technische Probleme reagiert, sorgt dafür, dass Ihre Bemühungen nicht ins Stocken geraten und Ihre Strategie auf Kurs bleibt, ganz gleich, welche Hindernisse sich Ihnen in den Weg stellen.

 

Tipps für die besonderen E-Mail-Marketingbedürfnisse von Enterprise-Unternehmen

Tipps und Lösungen zum Listenaufbau

Um Ihre Liste als Unternehmen weiter wachsen zu lassen, nutzen Sie die Funktionen Ihrer E-Mail-Plattform zur Lead generation und Lead Capture.

Mit Benchmark Email können Sie neue Abonnenten mit Popups, Anmeldeformularen, die Sie auf Ihrer Website einbetten können, und Landing-Pages mit einem Drag-and-Drop-Landing-Page-Builder gewinnen.

Für ein effektives Lead-Capturing sollten Sie diese Optionen mit einem Angebot verbinden – einem Gutschein oder Rabatt, um potenzielle Kunden zu ermutigen, sich in Ihre Liste einzutragen. Wenn sich die Abonnenten anmelden, wissen sie genau, wofür sie sich anmelden, was bedeutet, dass sie von Ihnen hören wollen und sich stärker engagieren. Engagierte Abonnenten sind sehr wichtig, denn inaktive oder inaktive Kontakte können sich negativ auf Ihre Zustellbarkeit auswirken.

Unser Tool nimmt Ihnen diese schwere Arbeit ab. Mit Benchmark Email werden Ihre Kontakte regelmäßig geprüft, um festzustellen, welche Kontakte inaktiv sind. Wenn Smart Sending aktiviert ist, werden inaktive Kontakte automatisch aus dem E-Mail-Versand entfernt, so dass deren Inaktivität in Zukunft nicht mehr zu Strafen für Sie führt.

Tipps zur Listensegmentierung

Marketers saw a 14.31% increase in email open rates and 100% more clicks for email campaigns when they employed segmentation.

As an enterprise with an extensive list, your subscribers are different individuals with different needs at different stages in the buyer journey. Using the same broad messaging for all your contacts takes you to the hit-and-miss type of email marketing. For conversion-focused email marketing, you must create sub-groups from your list using attributes that tie your contacts to your buyer personas.

In Benchmark Email, you can segment your contacts using demographics and other attributes that appeal to you, helping you create content relevant to each group in your email campaigns.

Target Audience Focus Tips

Auf der Grundlage der Erkenntnisse aus der Segmentierung können Sie damit beginnen, kundenorientierte E-Mail-Inhalte zu erstellen, die für Ihre Zielgruppe relevant sind und personalisierte Inhalte enthalten. Werden Sie für jedes Segment in Ihrer umfangreichen Kontaktliste separate E-Mails erstellen? Nein.

Mit dynamischen Inhalten können Sie sich auf jedes Segment Ihrer Zielgruppe konzentrieren, indem Sie nur eine E-Mail mit personalisierten Inhalten füllen, die für jedes Segment Ihrer Zielgruppe relevant sind, indem Sie bestimmte Parameter verwenden. Sie senden nur eine E-Mail, aber der Inhalt unterscheidet sich für jedes Kontaktsegment.

  1. Nutzen Sie außerdem die kostenlosen E-Mail-Vorlagen, um schnell E-Mails für verschiedene Zwecke zu erstellen, und die benutzerfreundlichen Editoren, um diese an das Branding Ihres Unternehmens anzupassen. E-Mails mit Ihrem Markenzeichen von Grund auf zu erstellen, kann eine Herkulesaufgabe sein, aber mit Vorlagen können Sie kreativ werden, wie Sie Ihre Botschaft an Ihr Publikum vermitteln.

Tipps zur Marketing Automation

Sie können nicht nur automatisierte Workflows für verschiedene Zwecke erstellen, um Ihr E-Mail-Marketing für Unternehmen zu vereinfachen, sondern Sie können die Automatisierung auch nutzen, um die Konzentration auf Ihre Zielgruppe und die Personalisierung zu verbessern.

Erstellen Sie automatisierte ereignisbasierte E-Mails, insbesondere für Daten und Ereignisse, die für Ihre Zielgruppe von Bedeutung sind. Das können Geburtstage, nationale Feiertage oder der Jahrestag der Mitgliedschaft in Ihrem Unternehmen sein.

Halten Sie das Engagement aufrecht, indem Sie automatisierte E-Mail-Antworten einrichten, die Einstiegspunkte für Aktivitäten und Interaktionen innerhalb gesendeter E-Mails definieren. Automatisierte Antworten halten die Kommunikation offen und machen Ihr Enterprise für Ihr Publikum sympathisch und ansprechbar.

 

Enterprise Marketing hat seine ganz eigenen Probleme und Bedürfnisse. Mit Benchmark Email können Sie alle Ihre Anliegen und Bedürfnisse erfüllen und dabei Zeit und Ressourcen sparen und bessere Ergebnisse erzielen. Klicken Sie hier, um sich für ein kostenloses Konto anzumelden.