Es ist vielleicht nicht der Anfang eines neuen Jahres, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich nicht den naechsten zwei Saisons naehern koennen, genauso, als ob Sie Neuanfaenge sind. In der Inhaltswelt, ist es immer eine schlaue Idee, ein Editorial oder ein Veroeffentlichungs-Zeitplan zu haben. Waehrend es wunderbar ist eine eher granulierte Methode ueber diesen Aspekt zu haben, so ist es nicht immer praktisch es so zu handhaben. Ihre Unternehmens-Objektive und  Ressourcen koennen sich im Laufe des Jahres veraendern und aus diesem Grund, ist die Faustregel, dass Sie das neue Jahr dazu nutzen sollten, einfache Prioritaeten aufzuzeichnen. Also, dadurch, dass wir nun vor dem Abhang des Herbst stehen und schnell auf den Winter zueilen, ist es die ideale Zeit, damit anzufangen, granulierter zu denken und es auszuplanen, wie die Newsletter Kampagnen fuer das restliche Jahr aussehen werden. Denn erinnern Sie sich daran, dass egal auf welchen Ebenen Sie Ihre Marketing Strategien anwenden, sei es im Newsletter Marketing oder im Social Media Marketing Bereicht, so ist es immer klug eine Planung fuer Ihre naechsten Ziele zu haben. Mit einer Planung, die gezielt und ausgerichtet ist, kann sie zu einem groesseren Erfolg fuehren.

Eine zeitlich getestete Vorgehensweise fuer E-Mail Marketing ist, die Kampagnen in Jahreszeiten aufzuteilen. Dies bedeutet, auch wenn Sie Sommer- E-Mail Kampagnen aussenden, so sollten Sie doch ueber die beiden Jahreszeiten nachdenken, die auf Sie zukommen: Herbst und Winter. Wie ein Unternehmen einen jahreszeitlichen Newsletter angehen soll, haengt von den individuellen Interessen ab. Ein Einzelhaendler wird vielleicht eine Art Katalog-Newsletter-Kampagne starten, die es hervorhebt, wie Kunden in den folgenden Monaten von Ihren Produkten profetieren koennen. Eine Organisation, auf der anderen Seite, kann vielleicht einen Resourcen-Leitfaden erstellen, der dabei behilflich sein kann, das Publikum zu navigieren und Sie zu Schluesselpunkten fuehren, wie zum Beispiel die neusten, anstehenden Veranstaltungen.

Beide, sollten allerdings, mit richtig entworfenen Aufruf zum Handeln Meldungen entworfen sein, die ganz oben, in der Mitte und am Ende einer jeden Kampagne angebracht sind. Diese Regel funktioniert auch fuer den Einzelhandel, dadurch, dass es ein bisschen zu einfach ist, nur zu sagen: “Kaufen Sie jetzt ein,” wenn Sie eine visuell atemberaubende E-Mail Kampagne erstellt haben, die Ihre Vorstellungskraft anregt. Aufrufe zum Handeln sind besser angebracht, wenn Sie nicht so offensichtlich sind. Aber, wenn Sie meinen, dass offensichtlich fuer Sie funktioniert, warum sollte man nicht einen A/B Test laufen lassen?

Behalten Sie es im Sinn, dass die Planung von saisonalen Newslettern ein langwieriger und zeitintensiver Prozess ist. Es sei denn, Sie arbeiten ganz schnell, so sind sie bereits zu spaet fuer den Herbst. Allerdings, sind Sie noch nicht zu spaet dran, spektakulaere Winter Newsletter auszusenden – oder das sie zumindest den Rahmen dafuer haben, sodass Sie nicht in letzter Minute etwas zusammenwerfen muessen.

In anderen Faellen, koennten Sie sich vielleicht fuer eine gezielte E-Mail Kampagne entscheiden, in der es alles rund um die Feiertage geht oder einen gefleckten Ansatz, der alle groesseren Veraenderungen in dem Verhalten eines Kunden waehrend der Feiertage behandelt. Hier ist, wie Sie sich beiden Ansaetzen naehern koennen. Wenn es eine spezielle Feiertags-E-Mail-Marketing Kampagne ist, dann fangen Sie an zu planen, was Sie tun moechten. Es sollte nur eine weitere Verkaufsmoeglichkeit sein oder einfache Grafiken auf die eine Begruessung geschmiert worden ist. Nehmen Sie sich die Zeit, darueber nachzudenken: Sie haben vier Feiertage, die auf Sie zukommen: Halloween, Erntedank, Weihnachten und Neujahr. Was hilft Ihnen dabei hervorzustehen und was zeigt Ihrem Publikum, dass Sie Gedanken in diesen seltenen Moeglichkeiten gelegt haben, um sich wirklich selber zu praesentieren?

Wenn Sie auf der anderen Seite einen fleckigeren Ansatz bevorzugen, der die Aktivitaet waehrend der Feiertags-Saison maximiert, dann lesen Sie doch den folgenden Artikel: “ Einer-weniger fuer die Feiertags E-Mail Marketing Ideen fuer den Einzelhandel,” welcher Tonnen von grossartigen Ideen anbietet, und wie Sie individuelle E-Mail Marketing Kampagnen rund um die Feiertage anbieten koennen.

Haben Sie Lust auf mehr solcher interessanten Artikel bekommen. Dann haben wir genau das richtige fuer Sie, denn mit unserer Newsletter Software koennen Sie jeder Zeit Blogs empfangen, die ein Wachstum in Ihnen und in Ihr Unternehmen hervorbringen kann. Probieren Sie es doch einfach mal aus.